Gekochter Rettich

  1 Rettich
   Gemüsebrühe
   frischer Ingwer
   Zucker
   evtl. etwas Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Rettich putzen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit etwas
Gemüsebrühe erhitzen, so dass der Rettich gerade bedeckt ist. Mit
frischem geriebenen Ingwer und einer Prise Zucker abschmecken. Der
Rettich sollte noch bissfest sein, schmeckt hervorragend als Beilage zu
Fleischgerichten.

http://www.wdr5.de/service/service_gesundheit/294752.phtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rinderschmorbraten nach Winzerart mit Spätzle
Öl und Butter in einer Pfanne gemeinsam erhitzen und das Fleisch scharf anbraten. Danach Zwiebel, Stangensellerie und Ka ...
Rindfleisch-Kroketten
Für 6 Kroketten Butter und Mehl anschwitzen. Langsam die Bouillon dazu rühren. Von der Kochstelle nehmen und das eingewe ...
Risi Bisi
Die Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebel darin anschwitzen. Den Reis zufügen und salzen. Brühe zugeben und auf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe