Gekochter Rettich

  1 Rettich
   Gemüsebrühe
   frischer Ingwer
   Zucker
   evtl. etwas Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Rettich putzen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit etwas
Gemüsebrühe erhitzen, so dass der Rettich gerade bedeckt ist. Mit
frischem geriebenen Ingwer und einer Prise Zucker abschmecken. Der
Rettich sollte noch bissfest sein, schmeckt hervorragend als Beilage zu
Fleischgerichten.

http://www.wdr5.de/service/service_gesundheit/294752.phtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Baba Ghanush (Auberginenpüree)
Auberginen im heissen Backofen (200°C) rösten, bis sie weich und leicht gebräunt sind. Abkühlen, enthäuten, Flüssigkeit ...
Backblechkartoffeln
Die Kartoffeln unter fliessendem Wasser gründlich sauberbürsten und halbieren. Ein Backblech einölen, salzen und die Ka ...
Bäckerinkartoffeln
Die Kartoffeln schälen, rund ausstechen und in dünne Scheiben hobeln. Die Zwiebeln in Scheiben schneiden und in Butt ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe