Gekräutertes Rinderfilet

  2tb Rosmarinnadeln
  6lg Oreganoblätter (evtl. mehr)
  0.5bn Glatte Petersilie
  2tb Zitronenthymianblätter
   Weißer Pfeffer
  9tb Olivenöl
  1.5kg Rinderfilet (in 2 Stücken, à 750 g)
   Grobes Meersalz



Zubereitung:
1. Rosmarin, Oregano, Petersilienblätter und Zitronenthymian grob
hacken. Mit reichlich grob gemahlenem Pfeffer und 5 EL Olivenöl
mischen. Die Sehnen von den Filets mit einem scharfen Messer ablösen.

2. Die Filets rundherum mit Meersalz würzen. Im grossen Bräter im
restlichen Olivenöl rundherum bei starker Hitze goldbraun anbraten und
auf ein Blech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft
160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 35-4° Minuten zu Ende garen.
Filets mit dem Kräuteröl bestreichen, noch 5 Minuten ruhen lassen,
dann aufschneiden und servieren.

Zubereitungszeit: 1:10 Stunden

Pro Portion: (bei 12 Portionen) 26 g E, 12 g F, 0 g KH = 218 kcal
(915 kJ)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rindermedaillons mit Orangensauce U. Selleriepüree
Zuerst für die Sauce Butter in einer Pfanne zerlassen, Zucker hinzufügen und leicht bräunen. mit Brühe ablöschen, Orange ...
Rindermedaillons mit Pfirsichen
Die Medaillons mit Pfeffer würzen. Das Öl erhitzen und die Medaillons von jeder Seite etwa vier Minuten braten. Anschlie ...
Rindermedaillons mit rotem Zwiebelconfit
Für das Zwiebelconfit die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. In einem Topf mit Butterschmalz ansc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe