Gelbe Paprikasuppe mit Gerösteten Grünen Kürbiskernen

  3 Gelbe Paprikaschoten
  2 Kartoffeln
  1 Zwiebel
  500ml Gemüsebrühe
  0.25ts Mildes Currypulver
  1 Msp. Kurkuma (Kreuzkümmel)
  1 Msp. Koriander
   Jodsalz
   Pfeffer aus der Mühle
  2tb Sahne
  2tb Grüne Kürbiskerne
  1sm Bund Schnittlauch
  1tb Basis für helle Saucen



Zubereitung:
1. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen, mit heissem Wasser
überbrühen, die Haut abziehen und klein schneiden. Kartoffeln
schälen und ebenfalls klein schneiden.

2. Die Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden. Wenig
Gemüsebrühe erhitzen und die Zwiebelwürfeln, die Paprikaschoten und
die Kartoffeln darin andünsten. Mit der restlichen Gemüsebrühe
auffüllen und mit Currypulver, Kurkuma, Koriander, Jodsalz und Pfeffer
aus der Mühle würzen.

3. Die Suppe etwa 15 Minuten gut durchkochen lassen, mit Sahne
verfeinern, vom Herd nehmen und mit dem Mixstab pürieren. Nach
Belieben noch ein Esslöffel helle Saucenbasis einrühren, nochmals
aufkochen lassen und abschmecken.


4. Inzwischen in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe die
Kürbiskerne anrösten und beiseite stellen. Den Schnittlauch unter
fliessendem kalten Wasser abbrausen, trocken schütteln und in
Röllchen schneiden.

5. Die Suppe anrichten, mit den gerösteten Kürbiskernen und den
Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren. Mit ein paar Scheiben
Weissbrot durchaus ein Gericht für den kleinen Hunger.

Nährwerte pro Portion:

1421/340 kJ/kcal, 15 g Eiweiss, 12 g Fett, 40 g Kohlenhydrate, 22 g
Ballaststoffe, 16 mg Cholesterin



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kalbsröllchen mit Linsengemüse
Kalbsröllchen: Basilikum, kleingeschnittenen Parmesan, Knoblauch und Öl im Mixer pürieren. Die Kalbsschnitzel waschen, ...
Kalbsröllchen mit Peperoni
Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen. Die Peperoni halbieren, entkernen; in Streifen und diese ...
Kalbsröllchen mit Ricotta und Porreegemüse
1. Ricotta mit Ei, Steinpilzpulver und gehackten Kräutern verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kalbsrückenscheibe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe