Gelbes Curry

  2tb Gehackter Ingwer
  2 Stängel Thai-Basilikum
  1 Rote Zwiebel
  3 Stängel Zitronengras
  2 Knoblauchzehen
  2tb Gelbe Currypaste; bis 1/2 mehr
  800ml Kokosmilch
  160ml Hühnerbrühe
  1ts Limettensaft
  1ts Fischsauce
  1ts Austernsauce
  1ts Mildes Currypulver
  1ts Kurkuma
  1pk Frischer Koriander mit Wurzeln
   Etwas Speisestärke
  8 Zitronenblätter
  600g Lachsfilet
  100g Thai-Spargel
  200g Thai-Aubergine
  50g Rote Schalotten
  100g Junges Kokosfleisch in Sirup (Konserve)
  400g Jasminreis



Zubereitung:
Den Ingwer und die Basilikumstängel klein schneiden und in einem Topf
scharf rösten. Die Zwiebel und den Knoblauch pellen, die Zwiebel
vierteln und mit dem Knoblauch, zwei Stängeln Zitronengras,
Currypaste, Kokosmilch und Hühnerbrühe dreissig Minuten köcheln
lassen, anschliessend den Topf vom Herd nehmen.

Limettensaft, Fischsauce, Asternsauce, Currypulver und Kurkuma zufügen
und abschmecken. Die Korianderwurzeln vom Grün trennen und sauber
bürsten. Das Grün beiseite stellen, die Wurzeln zur Sauce geben.
Alles im geschlossenen Topf dreissig Minuten ziehen lassen und dann
durch ein Sieb passieren.

Die aufgefangene Currysauce mit etwas angerührter Speisestärke leicht
sämig binden und einen Stängel Zitronengras und die Zitronenblätter
zufügen. Das Lachsfilet in etwa 3 x 3 cm grosse Würfel schneiden, den
Spargel und die Auberginen in mundgerechte Stücke schneiden. Die
Schalotten pellen und in Streifen schneiden, das Kokosfleisch abtropfen
und grob zerteilen.

Das Fleisch und das Gemüse in die Currysauce geben und leise köcheln
lassen, bis das Gemüse gar ist, aber noch Biss hat. In der
Zwischenzeit den Reis nach Packungsanleitung zubereiten. Gehackte
Koriander- und Thai-Basilikumblätter über das Curry geben und mit dem
Jasminreis servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bori-Bori (Knödelsuppe aus Paraguay)
Das Fleisch feucht abwischen und in 5 cm grosse Würfel schneiden. Mit schwarzem Pfeffer würzen. Olivenöl und Speck in ei ...
Börn un Klüt
So heisst eine schmackhafte Suppe aus Birnen und Mehlklösschen. Es werden Birnen geschält, entkernt und mit etwa Wasser, ...
Bornär Zwiebelsuppe (Sachsen)
Die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in der Brühe kochen. Kümmel und Salz dazugeben. In der Margarine Speckwü ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe