Gelierte Randen

  2 Gekochte Randen; geschält klein gewürfelt
  50ml Apfelsaft
  50ml Randensaft
  0.5 geh. TL Agar-Agar
 
REF:  Lucas Rosenblatt Vermittelt von R.G



Zubereitung:
Apfel- und Randensaft zusammen aufkochen und würzen. Das Agar-Agar in
den Saft rühren und einmal kräftig aufkochen. Diesen Saft zu den
Randenwürfeln geben, alles gut vermischen und kalt stellen.

Zum Anrichten: Terrine stürzen und in fingerdicke schneiden. Kann zum
Beispiel zum Garnieren von Blattsalatentellern verwendet werden. Oder
zu einem Siedfleischsalat, als Garnitur.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Geriebener Rettich mit Lachskaviar
Den Rettich schälen und auf einem Gemüsehobel fein reiben. Den geriebenen Rettich mit den Händen leicht ausdücken. Raspe ...
Gerillte Zitronenscheiben
Nur ungespritzte Früchte ohne Flecken bzw. Druckstellen verwenden. am schönsten wirkt eine Mischung aus Scheiben versch ...
Gerissene Eier
Eier in Wasser acht bis neun Minuten hart kochen. Herausnehmen, kalt abspülen. Schwarztee mit Sternanis, Sojasauce und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe