Gemüse-Brät-Krapfen

  200g Blumenkohl
  100g Kefen
  1 Kleines Kohlrabi
  1 Zwiebel
  30g Butter
  80g Tiefgekühlte Erbsen
   Salz
   Pfeffer
  1bn Schnittlauch
  1bn Petersilie
  200g Kalbsbrät
  750g Quarkblätterteig; +/-
  1 Eiweiss
  1 Eigelb
 
REF:  D'Chuchi 5/1992 Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Alle Gemüse rüsten. Den Blumenkohl in kleinste Röschen teilen. Die
Kefen in Streifen schneiden. Das Kohlrabi klein würfeln. Die Zwiebeln
hacken.

Die vorbereiteten Gemüse mit den Erbsen in der Butter weich dünsten.
Würzen und auskühlen lassen.

Die Kräuter fein schneiden. Mit dem Brät unter das Gemüse mischen.

Den Teig ca. zwei mm dick auswallen. Rondellen von 15 cm Durchmesser
ausschneiden. Die Teigränder mit Eiweiss bepinseln. Jeweils etwa 2
Esslöffel Füllung auf die eine Hälfte jeder Rondelle geben und die
andere Teighälfte darüberklappen. Die Ränder mit einer Gabel
festdrücken.

Die Krapfen mit Eigelb bestreichen. Im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen
auf der zweituntersten Rille während fünfzehn bis zwanzig Minuten
goldbraun backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Quarkbrot-Rezept für ABM
Die Zutaten der Reihenfolge nach in die Brotbackmaschine geben. Programm für normales Brot wählen. Die in Klammern stehe ...
Quark-Buchweizen-Klösschen mit Birnen-Kompott
Quark, Ei, Salz, Honig und Buchweizenmehl zu einem Teig verrühren, der noch weich sein muss (evtl. etwas Buchweizenm ...
Quark-Cracker
Butter, Quark und Salz verrühren. Mehl unterkneten, den Teig auf Backpapier flach drücken und 1 Std. im Kühlschrank ruhe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe