Gemüse-Couscous

  100g Getrocknete Kichererbsen
  150ml Gemüsebouillon
  2tb Olivenöl
  2lg Zwiebeln; halbiert in Streifen
  3 Knoblauchzehen; gepresst
  3tb Tomatenpuree
  1 geh. TL Zimt
  0.5 geh. TL Kreuzkümmel im Mörser zerstossen
  1 geh. TL Koriandersamen im Mörser zerstossen
  5dl Gemüsebouillon
  2 Zweiglein Thymian
  200g Fest kochende Kartoffeln in ca. 2 cm Würfeln
  400g Dose gehackte Tomaten
  300g Rüebli; in ca. 2cm grossen Würfeln
  200g Sellerie; in ca. 2 cm grossen Würfeln
  1lg Chili; Peperoncino; entkernt in feinen
   Salz
 
COUSCOUS: 4dl Wasser
  50g Rosinen
  1 geh. TL Salz
  350g Couscous
  2tb Olivenöl
   Harissa
 
REF:  Betty Bossi, Telescoop 04.04.2003
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Kichererbsen mit Wasser bedeckt ca.12 Std. einweichen, abtropfen. Mit
der Bouillon im Dampfkochtopf ca. 10 Min.kochen, abtropfen.

Olivenöl in einer grossen Pfanne warm werden lassen, alle Zutaten bis
und mit Koriandersamen beigeben, andämpfen, Kichererbsen beigeben.

Bouillon dazugiessen, aufkochen. Thymian beigeben, bei kleiner Hitze
zugedeckt ca. fünf Minuten köcheln.

Die restlichen Zutaten bis und mit Chili beigeben, zugedeckt ca. 30
Minuten köcheln, salzen. Thymianzweiglein herausnehmen.

Couscous: Wasser mit den Rosinen aufkochen, salzen. Couscous
beigeben, mit einer Gabel mischen, Pfanne von der Platte nehmen,
Couscous zugedeckt ca. fünf Minuten quellen lassen (bzw. nach
Packetanweisung zubereiten). Olivenöl beigeben, mit der Gabel lockern.

Servieren: Couscous und Gemüse auf einer Platte anrichten, evtl.
Harissa dazu servieren.

Tipps: Kichererbsen statt im Dampfkochtopf im Steamer bei 100 Grad
kochen. Die Kochzeit bleibt gleich. Kreuzkümmel und Koriandersamen in
einen Plastikbeutel geben und mit dem Wallholz zerdrucken.
Schneller: Kichererbsen aus der Dose verwenden. Die letzten fünf bis
zehn Minuten mitköcheln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gelbe Erbsensuppe mit Beifuss, Butterrübchen und geräuchert
Die Erbsen fünf Stunden in reichlich Wasser einweichen, dann abtropfen lassen. Den Hühnerfond mit je einem Zweig Thymia ...
Gelbe Paprika-Curry-Sauce
*Für 6-8 Portionen Die Paprikaschoten putzen, vierteln und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter d ...
Gelbe Paprikasuppe mit Gerösteten Grünen Kürbiskernen
1. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen, mit heissem Wasser überbrühen, die Haut abziehen und klein schneide ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe