Gemüsecurry

  800g Frisches gemischtes Gemüse (nach Jahreszeit)
  1 Zwiebel
  1 Knoblauchzehen bis doppelte Menge
  1tb Öl
  400ml Ungesüsste Kokosmilch (aus der Dose)
  1tb Grüne Thai-Currypaste
  0.5ts Palmzucker (oder brauner Zucker)
   Salz
   Helle Sojasauce
   Pfeffer
  1bn Thai-Basilikum



Zubereitung:
1. Das Gemüse putzen und in dekorative, mundgerechte Stücke
schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

2. Zuerst den Wok und dann darin das Öl erhitzen. Zwiebel und
Knoblauch im Fett anbraten. 1 Tasse Kokosmilch und die Currypaste
einrühren und köcheln lassen, bis sich das Öl an der Oberfläche
absetzt. Das Gemüse hinzufügen und bei mittlerer Hitze unter Rühren
so lange garen, bis es weich ist, aber noch Biss hat. Die restliche
Kokosmilch, den Zucker, etwas Salz und Sojasauce einrühren.

3. Das Gemüsecurry mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die
Kräuterblättchen von den Stengeln zupfen und unterheben.

Dazu schmeckt thailändischer Duftreis.

Pro Portion etwa: 1645 kJ/395 kcal



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffel-Fisch-Gulasch
Die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Zwiebeln in der Butter glasig dün ...
Kartoffel-Gehacktes-Auflauf
(Hâche parmentier) Die gekochte Ochsenbrust durch die mittlere Scheibe eines Fleischwolfs drehen oder in sehr kleine St ...
Kartoffel-Gnocchi mit Tomatenragout
1. Die Kartoffel mit Schale kochen, abgiessen, auskühlen lassen. Die Kartoffeln schälen u. durch die Kartoffelpresse drü ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe