Gemüse-Hackfleisch vom Blech

 
Für 6-8 Personen: 2 altbackene Brötchen
  200g Champignons
   Zitronensaft
  3 Zwiebeln
  4 Knoblauchzehen
  2tb Butter
  200g Möhren
  1bn Frühlingszwiebeln
   Porree
   Paprika
   Salz
  1.2kg gem. Hackfleisch
  3tb Paniermehl
  4 Eier
  2tb Salz
  2tb Pastetengewürz (Beau Monde)
   schwarzer Pfeffer aus der Mühle
   abger. Schale einer Zitrone
   Öl zum Einpinseln
 
Für die Béchamelsoße: 50g Butter
  2tb Mehl
  0.5l Milch
  0.25l Sahne
  1 Lorbeerblatt
  3 Petersilienstengel
  200g geriebener Käse
   Muskat



Zubereitung:
1. Brötchen einweichen. Die Champignons putzen, waschen, grob hacken.
Mit Zitronensaft beträufeln.
2. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Drei El Zwiebeln beiseite
stellen. Restliche Zwiebeln und Knoblauch in heißem Fett weich dünsten.
Pilze zufügen. Mitdünsten, bis fast alle Flüssigkeit verdampft ist.
Möhren, Frühlingszwiebeln, Paprika und Porree putzen, waschen. Möhren
sehr fein würfeln, in kochendem Wasser 2 Minuten blanchieren. Eiskalt
abschrecken, damit die Farbe erhalten bleibt. Abtropfen lassen.
Frühlingszwiebel und Porree in Ringe, Paprika kleinschneiden.
4. Hackfleisch mit Paniermehl, Eiern und den gut ausgedrückten Brötchen
in eine Schüssel füllen. Champignons samt Zwiebeln und Knoblauch,
Möhren, Porree, Paprika und Frühlingszwiebeln zufügen. Mit Salz, Pastengewürz,
Pfeffer und Zitronenschale würzen, gut mischen.
5. Die Saftpfanne des Backblechs mit Öl einpinseln. Fleischteig darauf
verteilen, glattstreichen. Mit Alufolie abdecken, im Backofen bei 250°C
25 Minuten garen.
6. Für die Soße Fett im Topf erhitzen, die beiseitegestellten Zwiebeln
darin weich dünsten. Mehl darüberstäuben, unter Rühren anschwitzen. Milch
und Sahne zugießen, ständig mit dem Schneebesen schlagen, damit keine
Klümpchen entstehen. Lorbeerblatt und Petersilie zufügen. Bei mittlerer
Hitze 20 bis 30 Minuten dicklich einkochen, dann durch ein Sieb gießen.
7. Soße mit dem geriebenen Käse verrühren, bis er sich ganz aufgelöst
hat. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
8. Hackfleisch aus dem Ofen nehmen, Soße darauf verteilen. Weitere
25 bis 30 Minuten backen, bis die Oberfläche goldgelb ist.
9. In Portionsstücken frisch vom Blech zusammen mit Stangenweißbrot
servieren.

:Notizen (*) :
: : Läßt sich bequem für Gäste vorbereiten. Am Vortag Soße und
: : Hackfleisch getrennt fertigstellen. Am nächsten Tag das
: : Hackfleisch mit der Soße überbacken.
:Zusatz :
: : Backzeit
: : 50 Minuten
: : Vorbereitungszeit
: : 20 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Buchweizen-Blini mit drei Verschiedenen Dips
1. Weizen- und Buchweizenmehl in eine Schüssel sieben. Eier trennen. Hefe in 200 ml lauwarmer Milch auflösen. Butter zer ...
Buchweizenblinis mit Räucherlachs
Beide Mehlsorten mischen, in die Mitte die Hefe hineinbröckeln. Die zimmerwarme Buttermilch daraufgießen und zu einem Vo ...
Buchweizencremesuppe mit Mandeln
Buchweizen im trockenen Topf andarren, bis er angenehm würzig duftet und in ein Gefäss umfüllen. Lauch in feine Stre ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe