Gemüsehirse

  200g Karotten in dünne Rädchen
  250g Champignons; geputzt blättrig geschnitten
  1 Zwiebel; fein gehackt
  1bn Petersilie; grob gehackt
  1 geh. TL Öl
  200g Erbsen, Tiefgekühlt
  230g Dose Tomaten
  6dl Gemüsebouillon
  300g Hirse
  40g Gruyere; gerieben. Bei der Veganvariante weglassen
 
REF:  Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Das Öl nicht zu stark erhitzen, Zwiebeln und Champignons darin
dünsten. Karotten und Erbsen beifügen, kurz weiterdünsten. Tomaten
zugeben, Bouillon dazugiessen. Sobald das Ganze wieder kocht, die Hirse
einrühren. Die Hirse sofort auf kleinste Stufe stellen, so dass die
Flüssigkeit nicht mehr kocht, und die Hirse zugedeckt 20 bis 30
Minuten quellen lassen.

Gemüsehirse mit einer Gabel sorgfältig lockern, anrichten und mit
Petersilie und Reibkäse bestreuen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kabeljau mit Pfifferlingen und Dijon-Senf-Sauce auf...
Für den Fischfond die gehackte Schalotte in Butter kurz anschwitzen, das Wurzelgemüse dazu geben, kurz danach die Fischg ...
Kabeljau-Curry
Wasser mit wenig Salz zum Kochen bringen, den Reis hineingeben und auf niedrigster Stufe zwanzig bis dreissig Minuten au ...
Kabisgratin
Die Kabisblätter so weit ablösen, bis noch ein etwa faustgrosses Herzstück übrig bleibt. Dieses in Schnitze schneiden. D ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe