Gemüsekuchen mit Joghurt

  1pk TK-Blätterteig (450 g)
   Mehl; zum Ausrollen
   Hülsenfrüchte zum Vorbacken
 
FÜLLUNG: 1 Aubergine
  250g Spitz- oder Wirsingkohl
  300g Möhren
  2 Zucchini
  1 Rote Paprikaschote
  250g Gemüsezwiebel
  1 Fenchelknolle
  3 Knoblauchzehen
  10tb Olivenöl
   Salz und Pfeffer
  2tb Fenchelsamen
  1ts Gemahlener Piment
  1ts Kreuzkümmel
  500g Vollmilch-Joghurt
  5 Eier
  1tb Speisestärke
  1 Eigelb
  3tb Milch



Zubereitung:
Die sechs Blätterteigplatten nebeneinander auftauen lassen. Je drei
Platten übereinanderlegen und auf Mehl in Grösse eines Backbleches
ausrollen. Eine der Teigplatten auf das Backlech legen und einen 2 cm
hohen Rand formen.

Teigplatte mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit Backpapier
auslegen. Hülsenfrüchte auf den Teig geben und im vorgeheizten
Backofen bei 225 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 4 etwa zehn Minuten
vorbacken. Herausnehmen, Hülsenfrüchte und Papier entfernen und den
Blätterteig abkühlen lassen.

Für die Füllung das Gemüse putzen und abspülen. Aubergine würfeln,
Kohl in Streifen schneiden, Möhren und Zucchini grob raspeln, Paprika,
Gemüsezwiebel und Fenchel in Streifen schneiden.
Knoblauch abziehen und hacken. Das Öl portionsweise in einer grossen
Pfanne erhitzen. Das Gemüse und den Knoblauch ebenfalls portionsweise
darin braun anbraten und mit Salz und den Gewürzen kräftig
abschmecken.

Joghurt, Eier und Speisestärke verrühren und ebenfalls mit den
angegebenen Gewürzen abschmecken. Das Gemüse auf den vorgebackenen
Boden geben. Den Eier-Joghurt darübergiessen.

Die zweite Blätterteigplatte darauflegen und mit einer Gabel mehrmals
einstechen oder die Oberfläche mit einem Messer mehrmals einschneiden.
Eigelb und Milch verrühren und den Blätterteig damit bestreichen. Im
vorgeheizten Backofen bei 175 Grad, Umluft 150 Grad, Gas Stufe 2 etwa
35 bis 45 Minuten backen. Lauwarm oder kalt servieren.

Gemüse und Joghurtguss müssen kräftig gewürzt werden sonst schmeckt
der Kuchen nach dem Backen zu fade.

Nährwerte pro Stück ca. 340 Kalorien 24 g Fett



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sacherwaffeln mit Kirschragout und Vanillesahne
(*) Mengenangabe fehlt! Waffeln: Die Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Nach und nach die Eier einrühren. Va ...
Sächsische Eierschecke
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde eindrücken. Die Hefe hineinbröckeln und mit etwas Zucker un ...
Sächsische Eierschecke
Aus den angegebenen Zutaten einen Knetteig bereiten und etwa 30 Minuten kühl stellen. Für die 2. Schicht die Milch (4 bi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe