Gemüseküchlein mit Kürbis-Chutney

  200g Weissmehl
  90g Maisstärke
  1tb Rosmarinnadeln; fein gehackt
  0.5bn Salbeiblätter in feinen Streifen
  1 geh. TL Salz
  4dl Wasser; +/-
  150g Rüebli
  100g Kabis
  1 Zwiebel
  50g Lauch
  1 Unbehandelte Zitrone nur abgeriebe Schale
   l; zum Frittieren
  2tb Sojasauce
  4 Salatblätter;z.B. Kopfsalat
 
KÜRBIS-CHUTNEY: 1tb Sonnenblumenöl
  1 Zwiebel; in Streifen
  200g Kürbis; in Würfeli
  1dl Wasser
  2tb Rosinen
  2tb Vollrohrzucker
  50ml Apfelessig
  2tb Sojasauce
  1 Lorbeerblatt
  1 Chili; Peperoncino halbiert, entkernt
  2 Zimtstangen
  1 geh. TL Gelbe Senfkörner
 
REF:  Andreas Bossert Betty Bossi, Telescoop
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
: Vor- und zubereiten: ca. eine Stunde zwanzig Minuten
: Stehen lassen: ca. dreissig Minuten

Mehl, Maisstärke, Kräuter und Salz in einer Schüssel mischen. Die
Hälfte des Wassers dazugiessen, glatt rühren. Restliches Wasser
beigeben, zu einem glatten Teig rühren. Zugedeckt bei Raumtemperatur
ca. dreissig Minuten stehen lassen.

Gemüse grob hacken, zusammen mit abgeriebener Zitronenschale unter den
Teig rühren.

Ofen auf 60 Grad vorheizen, Teller und Platte vorwärmen.

Den Wok oder eine unbeschichtete Bratpfanne ca. zwei cm hoch mit Öl
füllen, heiss werden lassen. Pro Küchlein je 1 Esslöffel Teig in die
Pfanne geben, bei mittlerer Hitze ca. zwei Minuten backen.
Herausnehmen, mit Sojasauce bestreichen, warm stellen. Vorgang
wiederholen.

Servieren: Gemüseküchlein auf einem Salatblatt anrichten. Chutney
separat dazu servieren.

Tipp: statt Gemüse grob hacken, an der Röstiraffel reiben.

Chutney: Öl in einer Pfanne warm werden lassen, Zwiebel beigeben,
andämpfen. Kürbis beigeben, ca. zwei Minuten mitdämpfen. Wasser
dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren. Alle restlichen Zutaten
beigeben, mischen. Zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca.
dreissig Minuten köcheln, bis die Masse dickflüssig ist.
Kürbis-Chutney in der Pfanne auskühlen, Chili und Zimtstangen
entfernen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Erbsen-Pilz-Risotto mit gebratenem Zander
Schalottenwürfel in einem Topf mit Butter anschwitzen, den Reis zugeben und glasig dünsten. Mit der Hälfte der Brühe abl ...
Erbsenpüree - Grün Oder Gelb (Zu Eisbein)
Erbsen im Verhältnis 1:4 im Eisbeinsud (vom gekochten oder gepökelten) für zirka 40 bis 50 Minuten kochen. Anschliessend ...
Erbsenpüree mit Lachs
1. Mehlig kochende Kartoffeln schälen und klein schneiden. Mit Erbsen und 1 Ltr. Wasser in einem Topf aufkochen, zugedec ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe