Gemüsenudeln mit Kresse-Joghurt-Sauce

  500g Grosse Tomaten
  1 Milde Peperoni
  2md Knoblauchzehen
  600g Grosse Möhren; länglich
  600g Zucchini
  600g Auberginen
  1St Porree
  400g Staudensellerie
  5tb Olivenöl
  150ml Gemüsebrühe
   Salz, Pfeffer, weiss
   Kreuzkümmelpulver
   Zucker
  2tb Limettensaft
  1bn Glatte Petersilie
  50g Kürbiskerne
  1bn Kerbel
  1 Beet Kresse
  250g Griechischer Sahnejoghurt
  4tb Schlagsahne



Zubereitung:
1. Die Stielansätze der Tomaten entfernen und die Haut kreuzweise
einritzen. Tomaten kurz in kochendem Wasser blanchieren, abschrecken,
häuten, vierteln und entkernen. Tomatenviertel in feine Streifen
schneiden. Peperoni längs aufschneiden, entkernen und in feine Würfel
schneiden. Knoblauch pellen und fein würfeln. Möhren schälen.
Zucchini und Auberginen waschen und trockentupfen.
Zucchini, Auberginen und Möhren erst längs in dünne Scheiben, dann
in 1/2 cm breite Streifen schneiden. Porree putzen, halbieren, erst in
12 cm lange Stücke, dann in 1/2 cm breite Streifen schneiden.
Staudensellerie putzen, waschen und längs in dünne Streiten
schneiden.

2. 3 El Öl in einem breiten Topf erhitzen. Möhren. Auberginen und
Zucchini darin anbraten. Knoblauch und Peperoni hinzufügen und ca.
5 Minuten dünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 5 Minuten bei
milder Hitze kochen. Porree, Sellerie und Tomaten hinzufügen und
nochmals 5 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer. Kreuzkümmel, 1 Prise
Zucker und Limettensaft würzen. Petersilie waschen, die Blätter
abzupfen und fein hacken. Die Hälfte für den Dip beiseite stellen.
Restliche Petersilie unter die Gemüsenudeln mischen.
Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kürbiskerne darin
goldbraun rösten.

3. Für den Dip Kerbel waschen, trockenschütteln und fein hacken,
Kresse abschneiden und ebenfalls fein hacken. Joghurt, Sahne und
Kräuter verrühren, mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.
Gemüsenudeln mit Kürbiskernen bestreuen und mit dem Dip servieren.

: Zubereitungszeit: 1 Stunde
: Pro Portion: 8 g E, 19 g F, 16 g KH = 276 kcal (1160 kJ)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Geschmorte Zucchini
Die Zucchini waschen, abtrocken, die Stielenden abschneiden und die Früchte in etwa 2 cm grosse Würfel schneiden. Knobla ...
Geschmorter Chicorée mit Kürbispüree
Das Suppengemüse waschen, putzen und in kleine Würfel von max. 2 Millimeter Kantenlänge schneiden. Die Wacholderbeeren m ...
Geschmorter Kohl (Sambia), Arroz
Gerichte mit Kohl sind im südlichen Afrika verbreitet. Zwiebeln im Öl dünsten. Peperoni, Curry, Salz, Pfeffer, Weisskoh ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe