Gemüseomeletten mit Feta

  125g Vollkornmehl
  125g Halbweissmehl
  0.5 geh. TL Salz
  5dl Milchwasser; halb Milch halb Wasser
  3 Eier
  1 geh. TL Öl
  15g Bratbutter
 
FÜLLUNG: 3 Peperoni; rot, grün gelb, je ca. 150 g
  2 Zucchetti je ca. 150 g
  1 Catalogna; oder Lattich (*) a ca. 350 g
  1 Zweig Thymian
   Rosmarinnadeln
  200g Fetakäse
  1tb Olivenöl
   Salz
   Pfeffer
 
REF:  Saison-Küche 06/1994 Vermittelt von R.Gagnau



Zubereitung:
Die Omelettenzutaten ohne Bratbutter zusammen glatt rühren und
zugedeckt ca. eine Stunde bei Zimmertemperatur quellen lassen.

Die Peperoni vierteln, Samenstand und weisse Zwischenwände entfernen
und die Stücke in Streifen schneiden. Die Zucchetti in Scheiben und
die Catalogna in knapp 2 cm breite Streifen schneiden. Thymian und
Rosmarin sehr fein hacken. Feta durch ein Sieb streichen.

Olivenöl nicht zu stark erhitzen und die Peperoni unter Wenden
andünsten. Zucchetti, Catalogna und Kräuter beifügen und das
Gemüse auf kleiner Hitze zugedeckt ca. zehn Minuten garen.

Den Omelettenteig kräftig durchrühren. In einer beschichteten
Bratpfanne etwas Bratbutter schmelzen und dünne Omeletten ausbacken.
Die fertigen Omeletten jeweils aufeinanderlegen und warmsteilen, bis
alle gebacken sind.

Den Feta unter das Gemüse mischen und dieses mit Salz und Pfeffer
abschmecken. Auf die Omeletten verteilen und diese zur Hälfte
überschlagen.

Dazu: zum Beispiel ein knackiger Gartensalat, mit geraffelten
Karotten und gerösteten Sonnenblumenkernen vermischt.

(*) Catalogna ist eine Blattzichorienart (aus Italien). Das Gemüse mit
leichtem Bittergeschmack sieht ähnlich aus wie eine grosse
Löwenzahnpflanze. Die Blätter sind lang, schmal und oft stark
geschlitzt. Ein kurzer Strunk hält die Blattbüschel zusammen. Die
zarten Innenblätter eignen sch gut für Salat, die dunkelgrünen
Aussenblätter kann man mit etwas Knöblauch im Öl dünsten oder nach
Rezepten für Zuckerhut oder Lattich zubereiten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Birnen mit Mandelglasur
Die Birnen schälen, aber die Stiele nicht entfernen. Kaltes Wasser mit dem Saft einer halben Zitrone vermischen und ...
Birnen mit Quarkcreme
4 schöne reife Birnen schälen, dabei den Stiel stehenlassen. Die Fliege herausschneiden und durch je 1 Gewürznelke e ...
Birnen mit Rumsauce
Birnen schälen, Stiele nicht entfernen. Zucker im Topf auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 karamelisieren lassen (goldbra ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe