Gemüse-Paella II

  1 Zwiebel
  1 Knoblauchzehe
  150g Champignons
  1bn Lauchzwiebeln
  3tb Öl
  200g Langkornreis
  0.75l Gemüsebrühe (Instant)
  1 Rote Paprika
  2 Tomaten
  1cn Gemüsemais (425ml)
  0.5 Pk. Tk Erbsen (150g)
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Zwiebeln und Knoblauch würfeln. Champignons vierteln. Lauchzwiebeln in
Ringe schneiden. Pilze in Öl anbraten, herausnehmen. Zwiebeln, Knoblauch
und Lauchzwiebeln im Bratöl anbraten. Reis zufügen, kurz andünsten,
Brühe zugießen, umrühren, zugedeckt ca. 25 Min. garen. Paprika in Stücke
schneiden. Stielansätze der Tomaten herausschneiden. Tomaten in Stücke
schneiden. Mit Pilzen, Paprika, Mais und Erbsen 10 Min. vor Ende der Garzeit
zum Reis geben. Paella salzen, pfeffern.
Extra-Tip: Reis in Fleischbrühe garen - schmeckt kräftiger.
Nährwerte pro Portion:
:Kilokalorien: 400
:Eiweiß/g: 11
:Kohlenhydrate/g: 62
:Fett/g: 10

:Notizen (*) :
: : Quelle: -Fernsehwoche erfaßt: v. Renate Schnapka
: : am 29.10.96



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kiwano, einige Infos
Ursprung: Halbwüstenartige Regionen von Süd- und zentralem Afrika (Kalahari Wüste): hauptsächlich Botswana, Südafrika, N ...
Kiwano-Krabben-Salat
Zubereitung: Die Kiwano halbieren, aushöhlen und auf einem flachen Teller als Schale anrichten. Das Kiwanofruchtfleisch ...
Kiwi - Vitamin C zum Auslöffeln
Die süss-säürliche Frucht mit dem lustigen Vogelnamen gilt als Vitamin C-Snack Nummer 1: die Kiwi. Seit Mitte der 70er J ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe