Gemüseplatte "Caribbean Dream"

  4 Mangos
   Salz
  600g Putenbrustfilet
  3tb Butterschmalz
   Pfeffer
  2 Tk-Packungen Romanesco à 450g(Bonduelle o.andere)
  500g Champignons
  1 Frische Ananas
  300g Langkornreis u. Wildreis gemischt
  1 Stück Ingwer, walnussgross
  2 Knoblauchzehen
  6 Getrocknete Chilischoten
  4tb Rotweinessig
  2tb Zucker
  2tb Rosinen
  2tb Cashewkerne gehackt



Zubereitung:
Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Kern lösen und die Hälfte
davon in etwa 2cm grosse Würfel schneiden. Restliches Fruchtfleisch
grob zerkleinern, mit etwas Salz bestreuen und für den Dip
beiseitestellen.

Putenbrust ebenfalls in mundgerechte Würfel schneiden. 2/3
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Fleischwürfel darin rundum
braun braten, leicht salzen und pfeffern.

Den Romanesco nach Packungsanweisung zubereiten und abtropfenlassen.
Abwechselnd die Mango- und Putenwürfel und die Hälfte der
Romanesco-Röschen auf Holzspiesse stecken. Die Spiesse auf ein Blech
legen und im Backofen bei 100°C warmhalten. Champignons putzen,
halbieren und im restlichen Butterschmalz braten. Ebenfalls im Backofen
warmstellen.

Die Ananas quer halbieren und das Fruchtfleisch der unteren Hälfte
würfeln. Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten, die Ananas
würfeln zugeben und miterwärmen.

Für den Dip Ingwer schälen und feinhacken. Knoblauchzehen abziehen,
zerdrücken und beides zum Mango-Fruchtfleisch geben. Mit zerkleinerten
Chilischoten, Essig, Zucker und Rosinen vermischen.

Bei schwacher Hitze etwa 10 Min. ohne Deckel leicht köchelnlassen,
dann zugedeckt weitere 10 Min. garen. Den Mango-Dip grob pürieren und
abschmecken.

Cashewkerne zugeben. Die obere Ananashälfte auf eine Platte setzen und
die Puten-Gemüsespiesse hineinstecken. Reismischung und Gemüse um die
Spiesse arrangieren. Den Mango-Dip dazu servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Heidelbeer-Konfitüre
Die Heidelbeeren sorgfältig verlesen, waschen, abtropfen lassen und leicht zerdrücken. Mit Gelierzucker vermischt zu ...
Heidelbeerkonfitüre mit Koriander
Die gewaschenen Heidelbeeren leicht zerdrücken. Mit Zitronensaft, Koriander und Gelierzucker vermischen und zugedeckt 3 ...
Heidelbeerkonfitüre mit Waldhonig
Heidelbeeren verlesen, waschen und in einem Durchschlag mit kaltem Wasser abspülen. Gut abtropfen lassen. Heidelbeeren, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe