Gemüserohkost mit Dips

  



Zubereitung:
Die gute Idee kommt aus Amerika und hat bei uns schnell Anhänger
gefunden: Zum Magenfüllen vorweg oder als kleiner Imbiß wird rohes
Gemüse als kunterbunte Augenweide angerichtet und mit pikanten Saucen
auf den Tisch gebracht. Pro Person rechnet man 100 bis 200 g Gemüse
der Saison (Staudensellerie, Möhren, Blumenkohl, Tomaten, Chicorée,
Radieschen, Gurken, Rettich, Champignons, Paprika, Spargel, Zucchini
usw.) - alles grundsätzlich roh, geputzt und in handliche Stücke
geschnitten auf einer Platte arrangiert. Rundum stehen die Schälchen
mit dem Dip oder den Dips zum Eintauchen. Einige Anregungsrezepte
für köstliche Saucen vgl. Roter Dip, Französischer Dip,
Meerrettich-Dip, Pikanter Dip, King-Edward's Sauce, italienische Sauce
und Schnittlauch-Sauce

:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 6 / 94
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Dampfnudeln nach 'Salesianum'
Für den Hefeteig die Zutaten mischen, gut kneten. Teig soll weich und geschmeidig sein. An der Wärme zugedeckt ums Doppe ...
Dampfnudeln/Hefeklösse
Aus Mehl, Hefe, 2 Teelöffel Zucker und Milch einen Hefevorteig anrühren und gehen lassen. dann Eier, Salz, 40 g Zucker, ...
Damwildragout mit Spätzle
In einem Topf etwas Öl erhitzen, Fleisch darin scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüsewürfel kurz mitbraten ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe