Gemüsesalat

  2 Fenchelknollen mit Fenchelkraut
  2 Zucchini, mittelgroß
  1bn Möhren
   Salz, Pfeffer, ein Hauch Zucker
  1bn Minze
  1bn Petersilie
  3tb Weißer Balsamicoessig
  3tb Olivenöl
 
SAUCE: 2 Becher Creme fraiche
   Saft von 1 Orange, Schale von einer halben Orange
  2tb Geriebener Meerrettich aus dem Glas
  2tb Olivenöl
   Wer möchte: Senf, Knobi, Chili



Zubereitung:
Die Fenchelknollen halbieren, eventuell holzige Bluetenansätze und den
harten Strunk entfernen. Dann in feine Streifen schneiden und in
Olivenöl anbraten. Mit etwas Wasser ablöschen. Mit Salz und Pfeffer
würzen und circa 15 Minuten bei kleiner Hitze garen lassen. Die
Möhren schälen, in Streifen schneiden und leicht gezuckert in
Olivenöl anbraten. Anschliessend wieder mit etwas Wasser ablöschen
und während der Bratzeit ständig wenden. Die Garzeit beträgt etwa 10
Minuten.

Von den Zucchini den Bluetenansatz entfernen, das Gemüse wieder in
feine Streifen schneiden und in Olivenöl braten. Achtung: Die Garzeit
ist relativ kurz. Alle Gemüse in eine grosse Schüssel geben und
vorsichtig vermengen. Mit etwas weissem Balsamicoessig würzen.
Minzeblätter zupfen, Petersilie und Fenchelkraut hacken und alles
über das Gemüse streuen. Der Gemüsesalat schmeckt lauwarm am besten.

Für die Creme einfach Creme fraiche mit dem Saft einer Orange, der
klein geschnittenen Orangenhaut, Olivenöl und dem Meerrettich
verrühren. Auch hier wieder der Tipp: vielleicht etwas Knobi, Senf
oder Chili an die Sauce.

Dazu reichen Sie Baguette oder Kartoffelpüree. Die Gemüse können
auch in kleineren Mengen zubereitet werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Trüffeln mit Wein nach Grossmutter Art
Womöglich gleichgrosse Trüffeln (die aus Perigord sind die besten), werden in laüm Wasser sorgfältig mit einer Bürste ge ...
Truthahn Süß-Sauer mit Nudelreis
Truthahnfleisch in Stücke schneiden. Bratpfanne heiss werden lassen, Salz und Kümmel hineingeben. Dann Öl und die Trutha ...
Truthahnrouladen
Die Truthahnschnitzel klopfen, mit Zitronensaft beträufeln, übereinanderlegen, bedecken und über Nacht oder etwa 6 Stund ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe