Gemüsesuppe mit Basilikumpaste

  300g Weisse Bohnen, getrocknete, vorgekocht
  4l Wasser
  450g Kartoffeln
  375g Möhren
  450g Reife Tomaten
  275g Lauch
   Jodsalz
  450g Zucchini
  375g Grüne Bohnen Tk-Ware
  125g Makkaroni
 
Für Die Paste: 6 Knoblauchzehen
   Jodsalz
   Pfeffer, f.a.d.M.
  25 Frische Basilikumblätter bis 25% mehr
  100g Parmesan, gerieben
  0.125l Olivenöl



Zubereitung:
Die weissen Bohnenkerne über Nacht in Wasser einweichen, abgiessen und
dann in
Wasser ca. 90 Minuten vorkochen. Die Kartoffeln schälen und in Würfel
schneiden, die Möhren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Die
Tomaten
überbrühen, häuten, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in
Würfel schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden.
Die Gemüse mit Jodsalz zu den Bohnen geben und etwa 15 Minuten
mitkochen. In der Zwischenzeit die Zucchini putzen und in Würfel
schneiden. Die Zucchiniwürfel, die Tk-Bohnen und die Makkaroni in den
Topf geben und alles noch 15 Minuten kochen lassen.

Für die Basilikumpaste Knoblauchzehen schälen, in einem Mörser
Jodsalz mit Pfeffer und Basilikumblättern grob zerstossen. Etwas
Parmesankäse dazugeben und alles unter Zugabe von etwas Olivenöl zu
einer Paste verarbeiten. Weiter
abwechselnd Käse und Öl zugeben, bis beides aufgebraucht ist, dabei
gut rühren und verreiben, so dass eine glatte Paste entsteht. Das
Pistou rührt sich jeder selbst nach Geschmack in die heisse Suppe.
:Pro Person ca. : 521 kcal
:Pro Person ca. : 2184 kJoule
:Eiweiss : 25 Gramm
:Fett : 18 Gramm
:Kohlenhydrate : 62 Gramm

* Quelle: Spar Rezeptkarte 467 gepostet von
Jörg Weinkauf

Erfasser: Jörg

Datum: 18.12.1996

Stichworte: Suppe, Gemüse, Kräuter, Teigwaren, Käse, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hessischer Edelsäcker
Fleisch an der Unterseite tief einschneiden, damit eine große Tasche entsteht. Gurken, Speck und Zwiebeln in Würfel schn ...
Hessischer Spiessbraten (Schweinebauch mit Sauerkraut)
Den Schweinebauch der Breite nach aufschneiden, damit ein doppelt grosses Stück entsteht. Mit Jodsalz und Pfeffer le ...
Heu und Stroh mit Champignons, Schinken und Sahne
Die Stielenden der Champignons abschneiden und wegwerfen. Die Champignons mit einem weichen Tuch gründlich säubern und i ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe