Gemüsesuppe mit gebratenen Kartoffeln

  1l Gemüsebrühe
  400g Möhren grob gewürfelt
  1 Kohlrabi grob gewürfelt
  150g Kasslerbraten klein gewürfelt
  2 Bockwürste in dünnen Scheiben
  150g Tk-Zuckerschoten
   Bohnenkraut, getrocknet
   Salz
   Pfeffer, schwarz a. d. M.
  1bn Petersilie, glatt fein gehackt
  400g Kartoffeln grob gewürfelt
   Butter



Zubereitung:
Gemüsebrühe erhitzen, Möhren, Kohlrabi, Kassler und Wurstchen
zugeben und so lange köcheln, bis das Gemüse bissfest gar ist.

Inzwischen die Kartoffelwürfel in einer Pfanne mit etwas Butter bei
milder Hitze unter wiederholtem Wenden braten, jedoch nicht bräunen
lassen, bis sie bissfest gar sind.

Die Suppe von der Flamme nehmen, mit Bohnenkraut, Salz und Pfeffer
abschmecken. Zuckerschoten und Kartoffeln zugeben und das Ganze noch 5
Minuten ziehen lassen.

mit Petersilie bestreut servieren.

Quelle: tom

Stichwort: Reste
: (Kartoffeln, Kassler, Würstchen, Zuckerschoten)
:Notizen (**) : Gepostet von: Tom Frank



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kalbszüngerln auf Lauch-Polenta-Creme
Kalbszungen in kaltem Wasser waschen. In einem Topf Wasser aufkochen, Wurzelgemüse, Nelken, Salz und Pfeffer zugeben. Ka ...
Kalifornischer Orangenreis mit Garnelen
Zwiebeln schälen und fein hacken. Drei Eszlöffel Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Wasser ...
Kalio
Das Fleisch mit der Hälfte der zerstossenen Gewürze vermengen und eine Stunde ziehen lassen. Die Kokosnussmischung ( ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe