Gemüsetagine mit Aprikosenscheibchen

  1 Grüne Paprikaschote
  1md Süsskartoffel
  500g Tomaten
  125g Splittererbsen, gewaschen
  350ml Gemüsebrühe
  1 Knoblauchzehe, zerstossen
  250g Perlzwiebeln oder Schalotten
  250g Kleine Möhren
  1pn Zimt
  1pn Ingwerpulver
  0.5ts Cayennepfeffer
  1 Zitrone; den Saft
  1ts Honig
  4 Getrocknete Aprikosen, in feine Scheiben geschnitten
 
ZUM SERVIEREN: 0.5ts Geröstete Kreuzkümmelsamen
   Kuskus



Zubereitung:
Paprka in feine Streifen schneiden. Süsskartoffel grob würfeln,
Tomaten häuten, entkernen und würfeln. Erbsen in einen Topf
schütten, mit der Brühe übergiessen. Knoblauch hinzufügen, zum
Kochen bringen und 20 Minuten simmern lassen.

Die restlichen Zutaten hineinrühren, wieder zum Kochen bringen und
15-20 Minuten weiterschmurgeln lassen.

Mit dem gerösteten Kreuzkümmel bestreuen und mit gedämpftem Kuskus
servieren.

Anmerkung: Das nächste Mal mehr Aprikosen nehmen.

Den Cayennepfeffer am Besten in 2 oder 3 Schritten zugeben, 1/2 TL ist
für Ungeuebte vielleicht zu viel.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spinatnudeln
Nudeln in viel Salzwasser knapp weich kochen. Inzwischen Spinat ohne Wasser zugedeckt dünsten, bis er zusammenfällt. Gu ...
Spinatnudeln auf Paprikaragout mit gebratenen Austern ...
1. ) Vorbereitung: Nudeln in leichtem Salzwasser bissfest kochen und im kalten Wasser abschrecken. Paprikaschoten säube ...
Spinat-Nuss-Pfanne
1. Nudeln in einem Topf mit gesalzenem Wasser 8-10 Minuten (bis sie al dente sind) kochen. Gut abtropfen lassen. 2. In ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe