Gepfefferter Schellfisch mit Rotweinsosse und Geräuch ...

  6 Schellfischsteaks à 150 g
   Etwas Mehl, zum Bestäuben
   Salz, schwarzer Pfeffer
   l, für die Pfanne
  200g Geräucherter Heilbutt



Zubereitung:
Den Fisch salzen, mit Mehl bestäuben und in heissem Öl von beiden
Seiten kräftig anbraten. Die Stampfkartoffeln in die Tellermitte
geben, darauf den Fisch garnieren und mit der Rotweinsosse beträufeln.
Den geräucherten Heilbutt von der Haut befreien, in grobe Stücke
zupfen und ebenso über dem Fisch verteilen.

: Hauptspeise: Gepfefferter Schellfisch mit Rotweinsosse und
: geräuchertem Heilbutt
: Beilage: Gestampfte Kartoffeln
: Sauce: Rotweinsosse

: O-Titel : Gepfefferter Schellfisch mit Rotweinsosse und
: > geräuchertem Heilbutt



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hecht im Reispapiermantel
Hecht filetieren, Filets waschen, trockentupfen, in sechs bis acht Portionen teilen und mit Sojasosse beträufeln. Frühli ...
Hecht im Silbermantel
Pro Portion etwa 2300 Joule/550 Kalorien Zubereitungszeit: 1 Stunde Den Fisch innen und aussen unter fliessendem kaltem ...
Hecht in Grüner Sauce
Hechtfilet in Würfel schneiden, eiskalt kühlen. Mit Eiklar, Gewürzen und Obers in der Küchenmaschine zu einer Farce vera ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe