Geräucherte Forelle an Sauerampfersauce

  4 Geräucherte Forellenfilets
  200g Vollmilchquark
  1tb Senf
  2.5 Handvoll Sauerampfer; +/-
   Pfeffer
   Olivenöl
 
REF:  Alice Vollenweider, in NZZ Format 12.12.2004
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Die Hälfte der Sauerampfer in ein Sieb geben und im Dampf während
einer Minute zusammenfallen lassen, die andere Hälfte sehr fein
schneiden. Dann allen Sauerampfer zusammen mit Quark, Senf, Sojasauce
und schwarzem Pfeffer im Mixer pürieren,mit Olivenöl abschmecken, bis
die Sauce die richtige cremige Konsistenz hat. Zusammen mit den
Forellenfilets anrichten.

Die Sauerampfersauce passt auch zu Kartoffeln, zu Gemüse oder als Dip
zu rohem Gemüse beim Apero.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Baudroie mit Ingwer-Rüebli
Die Karotte schälen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Ingwer schälen und fein hacken. Den Zucker in einer ...
Bauernsalat mit Grillfisch
1. Den Fisch waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Die Zitrone auspressen, die Hälfte des Safts auf den Fisch ...
Bavarois von geräuchertem Stör
Den Stör sehr fein pürieren. Den Stör zusammen mit der Milch und der Creme fraiche zum kochen bringen. Die Eigelbe mit e ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe