Geräucherte Forelle und Rührei auf Toast

  4 Scheib. Toastbrot (Mehrkorn)
  8 Eier
   Salz, Pfeffer
  2tb Schnittlauch, fein geschnitten
  1tb Butter
  400g geräuchertes Forellenfilet
   Dill, zur Dekoration



Zubereitung:
100 g vom Forellenfilet klein schneiden, den Rest in 8 grosse Stücke
zerteilen.

Die Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die
Schnittlauchröllchen untermischen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen
und die Eier zugiessen. Sobald die Eier stocken, das fein geschnittene
Forellenfilet untermischen und die Rühreier fertig zubereiten.

Die Brotscheiben toasten und quer halbieren (zu Dreiecken). Mit dem
Rührei belegen, zum Schluss 1 Stück Forellenfilet dazu und mit Dill
dekorieren. Sofort servieren.

http://www.swr.de/kaffee-oder-tee/vvv/alles-frisch/2004/04/01/index.
html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Quittenmus
Die Quitten waschen und vierteln. In einen Topf geben und mit etwas Wasser auffüllen, bis die Früchte gerade bedeckt sin ...
Quittenmus in Krokant mit Nougatsauce
80 Minuten, für Ehrgeizige Quitten schälen, in kleine Stücke schneiden, mit Zucker, Zimt und Zitronensaft in etwa 25 Mi ...
Quittenparfait
Backofen auf 200 Grad vorheizen. Quitten waschen, eventuell fleckige Stellen wegschneiden. In eine gefettete Auflaufform ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe