Geräucherte Forellenfilets auf Salat mit Räucherdressing

 
RÄUCHERDRESSING: 150ml Johannisbeeressig, oder Vier-Räuber-Balsam-Essig
  50ml Distelöl
  2tb Wacholderbeeren; sehr fein gehackt
   Salz und Pfeffer, aus der Mühle
   Zucker
 
SONST:  Frischer Dill
  4 Geräucherte Forellenfilets
  1 Kopf Eichblatt
  1 Kopf Friseesalat



Zubereitung:
Geduld ist gefragt, wenn Wacholderbeeren zu hacken sind: Sie müssen
ganz fein sein und problemlos durch ein feines Sieb rieseln, bevor sie
mit dem Distelöl verrührt werden können. Aber die Mühe lohnt sich.
Die Sauce schmeckt hervorragend zu allen geräucherten Fischen.
Besonders gut ergänzt sie frisch geräucherte Forellen.

Die Salate putzen, waschen und gut trocknen. Auf die Teller zuerst den
Eichblatt dann den Frisee auflegen. Die Forellenfilets im Backofen bei
180 °C kurz erwärmen. Das Dressing über den Salat verteilen und die
Forellenfilets obenauf legen. Mit frisch gezupftem Dill garnieren.

(is) Vier Räuber Essig usw. hatte ich nicht - ich habe es mit hellem
Balsamico und etwas ital. Weinessig gemacht, hat nicht geschadet.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Katers Tomatenfische Mit Knabbermais
Den Reis in einem Topf mit Öl anschwitzen. Dann 1/4 l Wasser und 1/ 2 Tl Salz zugeben, alles aufkochen lassen und bei kl ...
Kaviar aus Forellenrogen
Die Rogenstränge gleich nach dem Schlachten abspülen, enthäuten und die Eier sofort unter Zusatz von etwa 80 gr. Kochsal ...
Kaviarsalat auf altägyptische Art
Die Zwiebeln werden gerieben, das Brötchen in Wasser eingeweicht. Man schneidet den Kaviar sehr klein und vermischt ihn ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe