Geräucherter Heilbutt

 
Für 4-6 Portionen: 3bn Basilikum
  2tb Zitronensaft
  1ds Zucker
  1tb Senf
   Salz
   Pfeffer
  200g Creme fraîche
  500g geräucherter Heilbutt



Zubereitung:
Basilikum waschen, auf Küchenpapier gut trockentupfen. Basilikum,
Zitronensaft, Zucker, Senf, Salz und Pfeffer mit dem
Zerkleinerungsstab pürieren. Danach Creme fraîche unterrühren. Diese
Basilikumcreme auf einen Servierteller geben, den in größere Stücke
zerteilten Heilbutt darauflegen und mit Basilikumblättchen garnieren.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 8 / 94
: : der Hamburgischen Electricitäts-Werke AG



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rotbarschfilet natur
Fischfilets nebeneinander auf eine Glas- oder Porzellanplatte legen, mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz würzen und Bu ...
Rotbarschmedaillons auf Paprikaschaum
Zubereitung: Das Rotbarschfilet in Medaillons schneiden, würzen und in Olivenöl anbraten. Den Couscous in 1/4 l Wasser u ...
Rotbarsch-Papillote
Den Fisch kräftig mit Jodsalz und Pfeffer würzen. Zwei ausreichend grosse Stücke Pergamentpapier ausbreiten. De ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe