Geräuchertes Hühnchen (Peking)

  300g Hühnchen am Stück
  0.5ts Salz
  0.25ts schwarzer Pfeffer
  1tb indischer Tee
  1tb Reis
  1tb Zucker



Zubereitung:
Hühnchen mit Salz und Pfeffer einreiben und 30 Minuten stehen
lassen. Dann in einer Schüssel in den Dämpfer setzen und 15 Minuten
dämpfen. Gut abtropfen lassen und auf einen geölten Rost legen. Einen
Bräter mit Alufolie auskleiden und mit Tee, Zuckerund Reis bestreuen.
Den Bräter in den auf 210 Grad (= Gasherd Stufe 4) vorgeheizten
Backofen stellen.

Sobald die Mischung kräftig raucht, den Rost mit dem Hühnchen über
die Räuchermischung setzen. Hitze auf 190 Grad (Gas Stufe 3)
verringern und 10 Minuten räuchern. In mundgerechte Stücke hacken und
heiss oder kalt servieren.

Vorbereitungszeit 75 Minuten
Garzeit 25 Minuten
** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout
vom 04.12.1993

Erfasser: Andreas

Datum: 29.03.1994

Stichworte: Andreas, Hühnchen, Geflügelgerichte, Chinesisch



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Riebelisuppe
Uf's Backbrett chömme Mähl, ä Ei und ä bitzelei Salz unterenander mache, dann Masse zwüsche beidi Händ zu fine "Rieb ...
Riesencrevetten in scharfer Tamarindensauce (*)
(*) mit Minzen-Taboule. Bulgur für das Taboule während zehn Minuten in kaltem Wasser einweichen, gut abtropfen lassen u ...
Riesengarnelen - gegrillt
Von den Garnelen den Panzer an der Aussenseite vorsichtig aufschneiden und den schwarzen Darm herauslösen. Die Garnelen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe