Geriebener Apfelkuchen

 
Teig: 600g Mehl
  1Gl Backpulver
  200g Butter
  50g Zucker
  0.5ts Salz
  250ml Milch
 
Belag: 1.5kg Saure Äpfel
  125g Zucker
  1 Unbehandelte Zitrone
  100g Rosinen
  100g Haselnüsse; gehackt
 
Zum Bestreichen: 1 Eigelb
 
Glasur:  Aprikosenmarmelade
  100g Puderzucker
  2tb Zitronensaft



Zubereitung:
Aus den Teigzutaten einen Knetteig bereiten und kaltstellen.

Äpfel schälen, grob raspeln und mit den restlichen Belag-Zutaten
vermischen.

Drei Viertel des Teiges auswellen und auf ein vorbereites Backblech
legen. Die Apfelmischung darauf verteilen. Den restlichen Teig
ausrollen, in Streifen schneiden und als Gitter über die Apfelmasse
legen. Eigelb mit etwas Wasser verdünnen und das Gitter damit
bepinseln.

Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa 30 Minuten backen.

Das Gitter mit erhitzter Marmelade, dann mit einer Glasur aus
Puderzucker und Zitronensaft bestreichen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hirsepudding mit Aprikosen
Der Pudding, der durch die Sojamilch eine köstlich cremige Konsistenz erhält, kann für sich allein oder mit Fruchtpürees ...
Hirsesoufflé mit Quarksauce und Obststückchen
Für das Souffle die Hirse heiss abwaschen und in dem Salzwasser kurz aufkochen und ca. 25 Minuten ausquellen lassen. Aus ...
Hoiberwacker
Hefemilch und Eier verrühren, Salz und Zucker zugeben, mit dem Schneebesen langsam das Mehl einrühren. Das Butterschmalz ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe