Gerollte Salzheringe mit Kräuterbröseln

  6 Salzheringe, ohne Köpfe
  18 Sardellenfilets
  150g Butter
  2 Eigelb
  1tb Petersilie, gehackt
  1tb Kerbel, gehackt
  1tb Fenchelkraut, gehackt
   Cayennepfeffer
  5tb Semmelbrösel
  2tb Zitronensaft



Zubereitung:
Salzheringen abziehen, filetieren und über Nacht in Milch einlegen.
Sardellenfilets wässern und abtropfen lassen. Die Heringsfilets in
gleichmässige Rechtecke schneiden. Die Reste mit den Sardellen
pürieren oder fein hacken. 2/3 der Butter zur Sardellenmischung
geben, dann mit Eigelb, Kräuter und Cayennepfeffer gründlich
vermischen.

Die Heringsfiletrechtecke flach ausbreiten und mit Füllung bedecken.
Aufrollen und dicht beieinander in eine mit Butter ausgestrichene
Auflaufform legen. Mit Semmelbröseln bestreuen, die restliche Butter
zerlassen und über die aufgerollten Filets träufeln.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 18 Minuten backen, bis die
Oberfläche goldbraun ist.

Vor dem Servieren den Zitronensaft über den Fisch giessen.

Portionen: 6

* Aus: Oskar Marti, Ein Poet am Herd,
Winter in der Küche, Hallwag,
1993, ISBN 3-444-10415-4
** From: R.GAGNAUX@link-ch1.aworld.de (Rene Gagnaux)
Date: Sun, 09 Jan 1994 12:00:00 +0200
Newsgroups: zer.t-netz.essen

Erfasser: Rene

Datum: 01.02.1994

Stichworte: Fisch, Salzwasser, Hering, zer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rote-Bete-Ravioli mit Mohnbutter
Für die Füllung die Rote Beten unter fliessendem Wasser gründlich bürsten und in reichlich Salzwasser mit Kümmel weich k ...
Rote-Bete-Rindfleisch-Topf
Einen Tl. Salz, 1/2 Tl. Pfeffer und das Lorbeerblatt in 1 1/2 Litern Wasser zum Kochen bringen. Rindfleisch und Speck hi ...
Rote-Bete-Rohkost
Rote Bete, Sellerie und Äpfel mit dem Schnitzelwerk grob raspeln. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Meerrettic ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe