Gerollter Lammgigot -Braten mit Knoblauch Sauce

  1.8kg Lammgigot; vom Metzger entbeint und zum Rollen
   aufgeschnitten
   Salz
   Schwarzer Pfeffer
  1bn Petersilie
  4 Knoblauchzehen
  3tb Paniermehl; evtl. mehr
  75ml Kaltgepresstes Olivenöl
 
KNOBLAUCHSAUCE: 24lg Knoblauchzehen
  3dl Gemüsebouillon
  1tb Tomatenpüree
  4tb Doppelrahm; evtl. mehr der Voll-Sauerrahm
 
REF:  Annemarie Wildeisen, WEB Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Den aufgeschnittenen Gigot auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer
würzen.

Die Petersilie und den Knoblauch fein hacken und mit dem Paniermehl
sowie ein Drittel vom Olivenöl mischen.

Die Kräutermasse auf der einen Seite des Gigotstückes ausstreichen.
Dann den Braten satt aufrollen und mit Küchenschnur binden. In eine
feuerfeste Form legen.

Den Backofengrill auf 250 Grad vorheizen.

Das restliche Olivenöl in einem kleinen Pfännchen erhitzen. Den
Lammgigotbraten mit dem heissen Öl beträufeln. Sofort im vorgeheizten
Ofen auf der mittleren Rille während 12-15 Minuten anbraten.

Die Ofenhitze auf 75 Grad Unter- und Oberhitze einstellen und die Türe
öffnen, damit das Zuviel an Hitze austreten kann. Sobald die
Temperatur etwa 75 Grad beträgt, die Ofentüre wieder schliessen und
den Braten während zwei bis zwei ein halb Stunden gar ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Knoblauchsauce zubereiten: Die Knoblauchzehen
schälen, jedoch ganz belassen und in die Bouillon geben. Zugedeckt auf
kleinem Feuer weich kochen. Dann die Zehen in der Garflüssigkeit mit
einer Gabel zerdrücken. Das Tomatenpüree beifügen und alles nochmals
aufkochen. Den Doppelrahm oder den Voll-Sauerrahm dazugeben.
Die Sauce mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Separat zum Lammgigotbraten
servieren.

Tipp:

Dieser Braten kann auch am Drehspiess auf dem Grill zubereitet oder auf
die konventionelle Art im Ofen bei 220 Grad unter Begiessen (z.B.
mit Weisswein und Bouillon) gebraten werden; in diesem Fall beträgt
die Garzeit nach dem Anbraten noch 60-75 Minuten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hähnchenbrust mit Senffrüchten und Sauce von violettem Senf
Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Butterschmalz von beiden ...
Hähnchenbrust mit Wildkräuterfüllung, grünem Gemüse und
(*) wie Blätter von Brennnessel, Sauerampfer, Schafsgarbe, Giersch (stattdessen auch Brennnessel, glatte Petersilie, Ker ...
Hähnchenbrustfilet mit Spinat und Gorgonzola gratiniert
Die Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen, von beiden Seiten in Butterschmalz anbraten. Spaghetti al dente koc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe