Geröstete Rindsleber mit Sojasauce, Gebackenen Jungzw ...

  600g Rindsleber
  2 Zwiebeln (geschnitten)
  1tb Zucker
  1ts Edelsüßes Paprikapulver
  125ml Sojasauce
  1tb Getrockneter Majoran
   Salz, Pfeffer
  3tb Öl zum Braten
 
GEBACKENE JUNGZWIEBELN: 8 Jungzwiebeln
   Salz
   Mehl, Ei und Brösel zum Panieren
 
ZARTWEIZEN-LETSCHO: 60g Ebly-Zartweizen
  1 Zwiebel (in Streifen geschnitten)
  1 Roter Paprika (in Würfel geschnitten)
  2 Paradeiser (grob geschnitten)
  2 Knoblauchzehen (blättrig geschnitten)
  1.5 Kaffeetassen Wasser
   Salz, Pfeffer
   Olivenöl



Zubereitung:
Von der Rindsleber die feine obere Haut abziehen. Rindsleber in dünne
Scheiben schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die
geschnittenen Zwiebel darin goldbraun anrösten. Pfanne vom Herd
nehmen, Zucker und Paprikapulver zufügen, kurz durchrühren.
Sojasauce und Majoran zugeben, nochmals kurz aufkochen, mit Salz und
Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.

Jungzwiebeln putzen und würzen, zuerst in Mehl, anschliessend in
verquirltem Ei und zuletzt in den Brösel panieren. In heissem Fett
goldgelb backen.

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Zwiebel, Paprika, Paradeiser und
Knoblauch hinzufügen, alles glasig anschmurgeln. Zartweizen beigeben,
kurz durchschwenken und mit Wasser aufgiessen. Mit Salz und Pfeffer
würzen, auf kleiner Flamme köcheln lassen bis das Wasser verdunstet
ist. Vor dem Servieren mit einer Fleischgabel durchrühren, mit einem
Schuss Olivenöl vollenden.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, die geschnittene Rindsleber darin
scharf anrösten, die Zwiebel-Sojasauce beigeben, nochmals kurz
durchschwenken. Geröstete Rindsleber mit Sojasauce, gebackenen
Jungzwiebeln und Zartweizen-Letscho auf Tellern anrichten.

Getränk: Weissburgunder Spätlese 2002, Weinbau Stadler, würziger
Weisswein : O-Titel : Geröstete Rindsleber mit Sojasauce,
gebackenen : > Jungzwiebeln und Zartweizen-Letscho



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Leber-Majoranknödel
Brötchen mit heisser Milch übergiessen und zehn Minuten ziehen lassen. Zwiebeln hellbraun anschwitzen, Knoblauch und Thy ...
Leckere Erbsen als Beilage
Die gepalten Erbsen mit der Butter und wenig Wasser dünsten. Petersilie und Kopfsalatstreifen dazugeben und kurz mitdüns ...
Leipziger Allerlei
Bohnen und Möhren waschen, putzen. Spargel waschen, schälen. Bohnen und Spargel in Stücke, Möhren in Scheiben schneiden. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe