Gerstepäckchen in Pergament

  100g Gerstenkörner
  300ml Hühnerbrühe, kräftige
  100ml Weisswein, trocken
  1tb Öl
  80g Frühlingszwiebeln
  1 Knoblauchzehe
  25g Kräuter, gemischte z.B. Brunnenkresse, Kerbel, Petersilie, Oregano, Dill
  300g Rotzungenfilet ersatzweise Seezunge
   Salz
   Pfeffer a.d.M.
  1tb Zitronensaft
  100g Crème fraîche
  6 Scheib. Schinkenspeck, mager



Zubereitung:
1. Gerstenkörner in Brühe, Wein und Öl ca. 45 Minuten bei schwacher
Hitze kochen, bis die Körner alle Flüssigkeit aufgenommen haben. Die
Gerste abgedeckt abkühlen lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen, in
Ringe schneiden und mit der Gerste mischen. Die Knoblauchzehe pellen.

2. Die Kräuter von den Stielen zupfen und mit dem in Stücke
geschnittenen Fischfilet und dem Knoblauch in der Moulinette pürieren.
Die Masse mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzig abschmecken, dann
die Creme fraiche unterheben. Die Masse in 6 Portionen teilen.

3. 6 Bögen starkes Pergamentpapier oder Backpapier auf ca. 30 x 35 cm
zuschneiden.

4. Pro Portion einen Schinkenstreifen auf die Mitte eines Bogens legen.
Die Gerstenkörner zu gleichen Teilen auf je einen Bogen geben und die
Fischfarce ebenso zu gleichen Teilen daraufsetzen. Das Papier zur Rolle
formen und die Seiten wie bei einem Bonbon zusammendrehen. Päckchen im
vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 30 Minuten auf der mittleren
Schiene backen. Im Pergament sofort servieren. Dazu schmeckt grüner
Salat.

Tipp: Anstatt der Kräutermischung können Sie Spinat mit Bohnenkraut
verwenden, am besten schmeckt dazu das intensive Bergbohnenkraut
(Sariette). Eine wohlschmeckende Alternative ist auch Sauerampfer.

Je grösser der Brunnenkresseanteil, dest intensiver der Geschmack.

Die Zutaten lassen sich auch in einer grossen Rolle zubereiten, die
dann zum Servieren portioniert wird.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zander und Speckkohl mit Paprikasauce
Den Weisskohl schälen und den Strunk herausschneiden. Den Kohl auseinanderblättern und die dicken Blattrippen entfernen. ...
Zander unter der Kräuterkruste mit Blumenkohlsauce
Blumenkohl putzen und in Röschen zerlegen. Sichtbare Gräten mit einer Pinzette aus dem Zanderfilet herausziehen. Butter ...
Zander unter Topinambur-Kartoffelkruste
1.Schalotten schälen, in Würfel schneiden und mit der Butter im Topf andünsten 2.Sauerkraut, Nelken, Lorbeerblatt und Wa ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe