Geschmälzte Currymaultaschen mit roten Zwiebeln

 
Nudelteig:: 150g Mehl
  150g Hartweizengriess
  1 Ei
  1tb Currypulver
  2tb Olivenöl
   Frischhaltefolie
 
Füllung:: 200g Hackfleisch
  1 geh. TL Tomatenmark
  4 Scheib. Toastbrot
  2 Lauchzwiebeln
  1 Ei
  3 (-4) rote Zwiebeln, in feine Ringe geschnitte
   Salz, Pfeffer
   Zucker
   Butterschmalz



Zubereitung:
Für den Nudelteig Mehl und Griess vermischen, eine Mulde eindrücken
und Ei, Currypulver, 2 EL Wasser und Olivenöl zugeben.
Von innen nach aussen zu einem festen Teig kneten. Diesen in
Frischhaltefolie verpackt im Kühlschrank mindestens eine Stunde ruhen
lassen.

Die Hälfte vom Hackfleisch in einer Pfanne mit Butterschmalz und
Tomatenmark anbraten. Toastbrot in etwas Wasser einweichen.

Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden, den weissen Teil für die
Füllung weiterverwenden, den grünen für die Sauce.

Gebratenes und rohes Hackfleisch mit dem ausgedrückten Brot und
weissen Lauchzwiebelringen gut vermischen und mit Salz und Pfeffer
würzen.

Mit einer Nudelmaschine oder einem Nudelholz den Teig sehr dünn
ausrollen, mit einem Ausstecher Kreise (8 cm Durchmesser) ausstechen.
Mit einem Spritzbeutel auf die Hälfte der Ringe die Füllung
aufspritzen, die Ränder mit etwas verquirltem Ei bepinseln und mit
einem weiteren Teigstück abdecken. Die Ränder gut andrücken und mit
der flachen Hand die Maultaschen platt drücken, dass sich die Füllung
gut verteilt.

In leicht kochendem Salzwasser die Maultaschen ca. 10 Minuten ziehen
lassen.

In einer Pfanne mit Butterschmalz die roten Zwiebelringe dünsten, mit
Salz, Pfeffer und Zucker würzen und zum Schluss den grünen
Zwiebellauch untermischen.


Die Maultaschen anrichten und die Zwiebeln obenauf geben.

Pro Portion: 722 kcal / 3018 kJ
48 g Kohlenhydrate, 40 g Eiweiss, 41 g Fett



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ungarischer Paprikagulasch
Das Fleisch waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in gleichmässige Ringe schneiden. D ...
Ungarischer Paprikagulasch
Das Fleisch waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in gleichmässige Ringe schneiden ...
Ungarischer Sauerkrautauflauf
3 El Öl in einem Topf erhitzen. Sauerkraut locker zupfen und darin unter Rühren kurz andünsten. Die Gemüsebrühe und die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe