Geschmorte Ente mit Frühlingszwiebeln

  1 Ente ca. 1800 Gramm
  250g chinesisches Sauergemüse
  1l Hühnerbrühe
 
Zum Fritieren: 1l Öl
 
Zum Einlegen: 2 Msp. Pfeffer
  2tb Reiswein
  3tb Sojasosse
 
Zum Anbraten: 2 Chilischoten
  30g Frühlingszwiebeln nur das Weisse
  8tb Öl
 
Zum Schmoren: 1 geh. TL Pfeffer
  120ml Reiswein (Im Original 1/2
   Reisschale voll Reiswein)
  5tb Sojasosse
  2tb Zucker
  8tb Zucker karamelisiert (Siehe Anmerkung)



Zubereitung:
Originaltitel: Hong Shao Ya Dai Cong

Vorbereitung:
Die Ente waschen, trockentupfen und in etwa 14 gleichgrosse Teile
teilen. Die Geflügelteile in einer Schüssel mit den Gewürzen zum
Einlegen vermischen und 1/2 Stunde ziehen lassen.

In der Zwischenzeit das Sauergemüse gut waschen, 1/2 Stunde in
frischem Wasser ziehen lassen, abtropfen und in mundgerechte Stücke
schneiden.

Eine stark erhitzte Pfanne (oder Wok) zweimal mit Öl ausschwenken und
das Fritieröl darin erhitzen. Die eingelegte Ententeile kurz hellbraun
fritieren. Auf einem Sieb abtropfen lassen und das Öl in das
Vorratsgefäss zurückgiessen.

Die Chilischoten entkernen und hacken. Die weissen Frühlingszwiebeln
in 4 cm lange Stücke schneiden.

Zubereitung:
In einer heissen Pfanne (oder Wok) das Öl zum Anbraten erhitzen, die
Chilischoten und die Frühlingszwiebeln kurz anbraten, daraufhin die
vorfritierten Ententeile zugeben und 2 Minuten braten. Alle Gewürze
zum Schmoren zugeben und bei geschlossenem Deckel rund 5 Minuten
schmoren. Die Hühnernbrühe zufügen, aufkochen und zugedeckt 30
Minuten leicht kochen lassen. Das abgetropfte Sauergemüse beifügen
und ungefähr 1/2 Stunde weiterkochen, bis die Flüssigkeit etwas
eingedickt ist. Das Gericht heiss servieren.

Anmerkung: Karamelisierter Zucker wird durch aufkochen von 5 Teilen
Wasser mit 3 Teilen Zucker und ein wenig Öl hergestellt. Zucker in
eine Pfanne geben. Nach kurzer Zeit das Öl hinzufügen und bei
mittlerer Hitze solange kochen bis der Zucker hellbraun und schaumig
ist. Dann das Wasser unterrühren und weiterkochen bis die Masse die
Farbe von heller Sojasosse angenommen hat.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Peking-Ente bei Jing Kao Ya
Originalrezept, abgewandelt für europäische Verhältnisse; acht Stunden Trockenzeit und etwa 1,5 Stunden Zubereitungszeit ...
Peking-Ente mit Mandarin-Pfannkuchen
Die Ente waschen, Hals und alle grösseren Fettpartien im Inneren entfernen. Die Ente vorsichtig mit kochendem Wasser übe ...
Peking-Suppe (Scharf-Sauer)
Mu-Err-Pilze in etwas kaltem Wasser aufstellen und 5 Minuten köcheln lassen, dann abgiessen und in feine Streifen schnei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe