Asiatische Erdnuß-Koriander-Soße

  1sm Knoblauchzehe
  50g geröstete Erdnüsse
  1sm rote Chilischote
  1tb Sojasoße; evt. mehr
  0.5tb Honig; flüssig
  3tb Limettensaft
   Krorianderzweige
  2tb Wasser



Zubereitung:
Knoblauch schälen, mit den Erdnüssen im Mixer fein zermalen.
Chilischote entkernen, fein hacken.

Nüsse mit Chili, Sojasauce und heissem Wasser, Honig und Limettensaft
glatt verrühren.

Koriander hacken, unterrühren und abschmecken.

Statt Öl werden für diese Sosse Nüsse püriört. Das enthaltene Fett
sorgt für Geschmack, gesunde ungesättigte Fettsäuren und Vitamine.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fischzöpfchen auf Pernod-Schaum mit Safranreis und Gemüse..
Die Lauchzwiebeln kurz blanchieren. Die Seezungenfilets zweimal einschneiden und mit den Lauchzwiebeln zu Zöpfchen binde ...
Flambiertes Hähnchen - Poulet Vallee D' Auge
Hähnchen zerteilen und in einem Topf mit 50 Gramm Butter anbraten. Danach die Hähnchenteile aus dem Topf nehmen und das ...
Folienkartoffeln mit verschiedenen Saucen
Folienkartoffeln (pro Portion ca. 170 kcal/714 kJ) Kartoffeln waschen, in Alufolie wickeln. Im Backofen (E-Herd: 225 °C ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe