Geschmorte Frühlingszwiebeln und Austernpilze

  4bn Frühlingszwiebeln (bis 5 bn)
  500g Austernpilze
  6tb Olivenöl; (bis 8 tb)
   Salz
   Pfeffer
  4tb Balsamico, weiß; (bis 5 tb) oder Weißweinessig



Zubereitung:
Frühlingszwiebeln waschen und putzen und in etwa 3 cm lange Stücke
schneiden. Wenn die Köpfe sehr dick sind, halbieren oder vierteln.

Austernpilze putzen (nicht waschen) und in mundgerechte Stücke
schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zuerst die Frühlingszwiebeln und dann
die Austernpilze darin scharf anbraten, damit beide leicht bräunen.
Danach die Hitze reduzieren und alles in etwa 5-7 Minuten bissfest
garen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Essig ablöschen.

Anmerkung: Schmeckt lauwarm am besten, kann aber auch warm oder kalt
gegessen werden.


:erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tomatensuppe mit Parmesanlattich
(*) Bienzles kulinarische Fälle Salatblätter kurz in kochendem Salzwasser blanchieren, auf Küchenkrepp ausbreiten, mit ...
Tomatentarte
Den Blätterteig 3 mm dick ausrollen. Einen Kreis von ca. 20 cm Durchmesser ausschneiden. Kühl stellen. Das Blech einer S ...
Tomaten-Thunfischsoße zu Spaghetti
1. Reichlich Salzwasser aufkochen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Möhren schälen, waschen. Alles würfeln. Spaghetti im k ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe