Geschmorte Hähnchenkeulen

  4 Hähnchenkeulen frisch
  2 Paprikaschoten rot
  0.5tb Paprikapulver, scharf
  1lg Gemüsezwiebel
  2 Knoblauchzehen
  5tb Olivenöl
   Salz
   Pfeffer
  0.5 Tas. Weißwein, trocken



Zubereitung:
Hähnchenkeulen salzen und pfeffern. Paprika mit einem Sparschäler
schälen, entkernen, Knoblauch hacken. Keulen in Oivenöl von beiden
Seiten anbraten.
Das sollte in Ruhe und bei mittlerer Hitze geschehen, die Keulen sollen
gleichmässg braun sein.

Nun die Keulen aus der Pfanne nehmen, Paprika, Zwiebeln und Knoblauch
in neuem Olivenöl andünsten, salzen, pfeffern und mit Paprikapulver
würzen, mit Weisswein ablöschen. Keulen drauf legen und alles für 30
- 35 Minuten in den 200 °C heissen Backofen schieben. Während der
Bratzeit im Ofen gerne etwas Olivenöl und Weisswein angiessen. Dazu
passt ein frisches Baguette.
:Notizen (*) : Ndr 2 - Kochstudio
: : Ndr 2 Am Vormittag mit Rainer Sass



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Wiener Backhendl (Österreich)
Hähnchen vorbereiten und vierteln, mit Salz und Pfeffer einreihen, in Mehl wenden, durch verquirltes Ei ziehen und in Se ...
Wiener Backhendlroulade
1. Putenbrust fein schneiden, salzen, pfeffern und 10 Minuten im Gefrierfach anfrieren lassen. In einer Moulinette zerkl ...
Wiener Backhuhn
Junge, zarte Hühner sticht man ab, überbrüht sie mit heissem Wasser, streift die Federn weg und putzt sie sehr sauber. W ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe