Geschmorte Lammhachsen - Cosciotto D'agnello

  2 Lammhachsen (insgesamt etwa 1,5 kg)
  4tb Mehl
  2tb Natives Olivenöl extra
  1tb Butter
  2 Möhren. grob gehackt
  1St Lauch. grob gehackt
  1 Fenchelknolle, grob gehackt
  1 Handvoll Frischer Thymian
  0.5 Flasche Chianti
   Salz und frisch gemahlener Pfeffer



Zubereitung:
Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Die Lammhachsen mit dem Mehl bestäuben und mit Salz und Pfeffer
würzen.

Das Öl mit der Butter in einer grossen, ofenfesten Kasserolle
erhitzen. Die Lammhachsen auf dem Herd bei hoher Temperatur etwa 10
Minuten anbraten, bis sie ringsum gebräunt sind. Das gehackte Gemüse
mit dem Thymian hinzufügen. Einen Deckel auflegen und die Hachsen etwa
2 Stunden (wenn sie von einem älteren Tier stammen, bis 3 Stunden) im
Ofen schmoren, dabei gelegentlich etwas Wein angiessen.

Die Lammhachsen auf eine vorgewärmte Platte geben und warm stellen.

Das Gemüse durch ein Passiergerät oder ein feines Sieb passieren und
wieder zum Schmorfond geben. Die Sauce auf dem Herd unter Rühren
nochmals kurz erhitzen, dann die Hachsen damit übergiessen. Sogleich
servieren.

Junges Lamm gilt in Italien als echte Delikatesse, insbesondere
natürlich Keulen, Schultern und Koteletts. überaus geschätzt sind
auch die Nieren und übrigen Innereien, die coratella heissen, und
sogar der Kopf wird, längs geteilt, im Ofen gegart.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Chili im Kürbis
Aus dem Kürbis einen runden Deckel herausschneiden. Beiseite legen. Die Kerne und das faserige Innenleben mit einem Löff ...
Chili mit schwarzen Bohnen
Ein Rezept ergibt 6 bis 8 Portionen. Das Einweichwasser abgiessen und die Bohnen mit dem Schweinefleisch, Knoblauch, de ...
Chili on Carne (Ostermarkt)
Zwiebeln würfeln, Knoblauchzehen pellen, würfeln. Beides im Öl anbraten, dann das Hackfleisch dazu und gut krümelig brat ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe