Geschmorte Lammschulter

  1bn Suppengrün
  1 Lammschulter (ca. 1,5 kg; möglichst Frischfleisch verwenden, ersatzweise TK)
   Salz, Pfeffer
  3tb Olivenöl
  3 Junge Knoblauchknollen falls nicht erhältlich, ersatzweise
  6 Knoblauchzehen
  5 Zweige Thymian
  5 Zweige Rosmarin
  1tb Tomatenmark
  200ml Milch
  2 Salatgurken
  1tb Butter
   Zucker
  100ml Schlagsahne
   Eventuell dunkler Saucenbinder



Zubereitung:
1. Das Suppengrün putzen, waschen und fein würfeln. Die Lammschulter
sorgfältig von allen Häuten und Sehnen befreien und mit Salz und
Pfeffer einreiben. Die Lammschulter in einem schweren Bräter oder
einer anderen geeigneten Form im heissen Olivenöl rundum braun
anbraten, herausnehmen.

2. Die Suppengrünwürfel und 1 Knoblauchknolle mit je 2 Zweigen
Thymian und Rosmarin im heissen Bratfett anbraten. Das Tomatenmark
zugeben und kurz anrösten, mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Die Lammschulter auf die Gemüse und die Kräuter setzen, 200 ml
Wasser zugiessen und offen im heissen Backofen auf der 2. Schiene von
unten 1 3/4 Std. bei 180 Grad - Gas 1-2, Umluft 1 1/2 Std. bei 160 Grad
(dabei weitere 200 ml Wasser zugiessen) - schmoren. Dabei nach und nach
weitere 200 ml Wasser zugiessen und die Schulter mit dem Bratensatz
beschöpfen.

4. 2 Knoblauchknollen in einzelne Zehen zerteilen, die Zehen pellen und
mit der Milch aufkochen. Zugedeckt 10 Min. garen, dann durch ein Sieb
giessen, die Flüssigkeit wegschütten.

5. Während der Knoblauch gart, die Salatgurken schälen und längs
halbieren. Die Kerne mit einem Kugelausstecher oder einem Teelöffel
herauskratzen und die Gurkenhälften in 1/2 cm dünne Stücke
schneiden.
In der aufgeschäumten Butter andünsten und mit 1 Prise Zucker
würzen.
Den gegarten Knoblauch, je 2 Zweige gehackten Thymian und Rosmarin und
die Sahne zugeben und zugedeckt 5 Min. schmoren. Mit Salz und Pfeffer
würzen.

6. Nach Ende der Garzeit die Lammschulter aus dem Backofen nehmen, in
Folie wickeln und 10 Min. ruhenlassen. Den Bratensatz durch ein Sieb in
eine Sauteuse geben und nach Belieben einkochen lassen oder mit etwas
Saucenbinder binden. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.
Lammfleisch mit der Sauce, Gemüse und den restlichen Kräutern
anrichten.

Dazu passen kleine Röstkartoffeln.

: Nährwerte: kcal: 500
: Zubereitungszeit: 150 min



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Geschnetzeltes - Kurz gebratenes Fleisch (Info)
Seit alters her ist Fleisch ein fester Bestandteil auf dem menschlichen Speiseplan und viele erinnern sich amüsiert an d ...
Geschnetzeltes (Info)
Wenn es beim Kochen mal schnell gehen, der gute Geschmack aber in keiner Weise nachstehen soll, dann ist "Geschnetzeltes ...
Geschnetzeltes an Himbeer-Senf-Sauce
Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch po ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe