Geschmorte Schweinebäckchen auf Wintergemüsen u Rosmarinjus

 
Schweinebäckchen:: 1.2kg Schweinebäckchen (beim Metzger vorbestellen)
  3tb Tomatenmark
  1 Sellerie
  10 Schalotten
  2 Knoblauchzehen
   Rosmarin
  0.1l Rapsöl
  0.5l Rotwein
 
Püree:: 1kg Kartoffeln
  1kg Topinambur
  0.2l Sahne
   Butter
   Salz, Pfeffer
   Muskat
 
Gemüse:: 1 Kohlrabi
  1bn Karotten
  2 Pastinaken (o. Petersilienwurze
  0.5 Steckrübe
  2 Lauchzwiebeln
   Thymian
  1kg Kartoffeln
  1kg Topinambur
  0.2l Sahne
  200g Butter
   Muskat



Zubereitung:
Die Schweinebäckchen von den Sehnen befreien, salzen, pfeffern und im
Bräter in reichlich Rapsöl anbraten. 1/2 Sellerie, 1/2 Bd Karotten
und die Schalotten grob würfeln und zu dem Fleisch geben.
Kurz anrösten, den Knoblauch und das Tomatenmark zugeben und kurz
darauf mit dem Wein ablöschen. Den Deckel auflegen und im vorgeheizten
Ofen bei 180 Grad 1,5 bis 1,75 Stunde schmoren.
Eventuell etwas Wein bzw. Wasser nach und nach zugeben.
Anschliessend das Fleisch warm stellen und für die Herstellung der
Sauce einfach nur den Bratensud passieren und einen Rosmarinzweig kurz
darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für das Püree Topinambur und Kartoffeln schälen, in Salzwasser weich
kochen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Sahne und etwas
Butter, Salz, Pfeffer und Muskat verrühren.

Die restlichen Gemüse (Karotten, Kohlrabi, Sellerie, Steckrübe,
Pastinaken) in gleich grosse Würfel schneiden, kurz blanchieren und in
Butter schwenken. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen und
sowohl den Thymian als auch die in feine Ringe geschnittenen
Lauchzwie#beln zugeben.

Anrichten:
Auf die Mitte des Tellers etwas Gemüse geben, darum herum drei Stücke
Fleisch im Wechsel mit drei Nocken Püree. An das Fleisch etwas Sauce
geben und das Gemüse mit einem Rosmarinzweig garnieren.

Tipp:
Das Püree wird garantiert klümpchenfrei, wenn man es durch ein Sieb
streicht.

Getränk:
Als Getränk empfiehlt Bernhard Thies einen 97-er Spätburgunder
Spätlese trocken vom Weingut Korrell an der Nahe.

Adresse:
Kleines Restaurant Sutrum Harum 9 48485 Neuenkirchen Tel.: 05973 / 2709
Fax: 05973 / 780
E-Mail: info@kleines-restaurant-thies.de
http://www.kleines-restaurant-thies.de/

O-Titel:
Geschmorte Schweinebäckchen auf Wintergemüsen und Rosmarinjus
http://www.wdr.de/tv/aks/krisenkochtipp/themen/s/schweinebäckchen2.
html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Labanije
Das Fleisch wird mit Suppengrün und Salz in Wasser gegart und anschliessend in kleinere Stücke zerteilt Ausgepresste Kno ...
Labskaus
Fleisch in grobe Würfel schneiden. 2 Zwiebeln mit Lorbeerblättern und Nelken spicken, alles mit kochendem Wasser bedecke ...
Labskaus
Alte Seemannskost aus den Zeiten, als auf tagelange Seereisen nur solche Lebensmittel mitgenommen werden konnten, die ni ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe