Geschmorte Sellerieherzen mit Tomaten und Oliven

  4lg Staudensellerie
   Salz
  435g Pizzatomatenstückchen (Tetrapack)
  0.375c Olivenöl, extra virgine
   Pfeffer, f.g
  1lg Zwiebel, fein gewürfelt
  0.5c Weisswein
  0.5c Hühnerbrühe
  24 Oliven, entkernt, in heissem Wassr 15 min eingelegt und abgetropft
  1pn Zucker
  16 Eingesalzene Anchovis in feinen Streifen
  4 Tasse/n Geröstete Weissbrotbrösel



Zubereitung:
Zubereitunsgzeit 60 min 1. Die Enden/Wurzelansatz der Selleriestauden
intakt lassen, die äusseren Stangen entfernen und nur die zarten
inneren Stangen belassen (ergibt ca. 1 kg) und Stauden auf 20 cm Länge
einkürzen.
Stauden längelang halbieren, in eine grosse Schüssel geben, salzen
und pfeffern.

2. Ofengrill erhitzen. Tomatenwürfel in eine grosse Auflaufform geben,
mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern und direkt unter den
Grill schieben. Ca. 10 min grillen, bis die Flüssigkeit verschwunden
und die Tomaten stark geröstet sind.

3. 2 Esslöffel Olivenöl in einer grossen Pfanne erhitzen, Zwiebeln
darin sautieren, bis sie weich und golden sind, in eine grosse
längliche Gratinform geben. 3 weitere Esslöffel Öl in der Pfanne
erhitzen und die Sellerieherzen (einzeln, nacheinandner) mit der
Schnittfläche nach unten anbraten, bis die Schnittflächen braun sind,
dann wenden und von der anderen Seite bräunen. Salzen und pfeffern.
Sellerie, mit der Schnittfläche nach oben, zwischen die Zwiebeln
legen, dabei schön auseinander legen. Wein und Brühe angiessen.
Tomaten über den Sellerie geben. Alles mit dem restlichen Öl
beträufeln, Form rütteln, damit sich alles gut verteilt und die
schwarzen Oliven in die Zwischenräume streuen.

4. Ofen auf 190 Grad vorheizen. Flüssigkeit in der Gratinform auf dem
Herd zum Simmern bringen, Brühe abschmecken, dann die Form mit
Alufolie fest verschliessen und auf mittlerer Schiene 30 bis 40 min im
Ofen backen lassen, bis der Sellerie weich ist. Folie entfernen, Temp
auf 260 Grad erhöhen und alles rösten lassen, bis die Gemüseränder
dunkelbraun werden, ca. 5-10 min.

Mit Anchovisstreifen und gerösteten Bröseln garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bohnengemüse, italienisch
1000 Gramm Bohnen (TK) 1 Bund Bohnenkraut 1 Zwiebel 3 Essl. Olivenöl 1 Knoblauchz ...
Bohnen-Knoblauchpüree
Weisse Bohnen eine Stunde in Wasser einweichen und abgiessen. Dann mit frischem Wasser, etwas Salz und kleingeschnittene ...
Bohnen-Möhren-Gemüse
Die geputzten Bohnen ca. 2-3 Minuten in Salzwasser kochen. Kalt abschrecken. Die Möhren schälen, ca. 1 cm vom Grün s ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe