Geschmorter Fisch nach Hunan-Szetschuan-Art

  700g Seebarsch oder Äsche,Forelle mit Kopf
  1 Pr. Salz
  0.25l Erdnuss- oder Maiskeimöl4 St Knoblauchzehenfeingehackt4 El. Chilipaste
  1tb Reiswein oder halbtrockenerSherry
  1 Pr. Zucker
  0.125l klare Brühe
  1tb Chiliöl 8 St Frühlingszwiebelnnur grüne Teile inRinge



Zubereitung:
Das Wesentliche an diesem Gericht ist die allmähliche
Entfaltung des Aromas der Szetschuan-Chilipaste, eine in
Szetschuan und Hunan bevorzugte Würze, die durch die Beigabe
von Knoblauch und Ingwer geschmacklich noch gesteigert wird.

...mit 2 weiteren Gerichten für 4 Personen ausreichend

Den Fisch ausnehmen, säubern und trockentupfen. Innen und
aussen mit etwas Salz einreiben und 15 Minuten stehenlassen.

Die Wok stark erhitzen, das Öl eingiessen und schwenken. Bis
auf 2 El. das Öl zur Wiederverwendung in einen verschliessbaren
Behälter giessen.

Die Hitze reduzieren, den Fisch auf beiden Seiten je 2
Minuten anbräunen, vorsichtig herausnehmen und beiseite
stellen.

Die Wok auf starker Flamme erhitzen und 2 weitere El. Öl
zugeben. Knoblauch und Ingwer anbraten, danach die
Chilipaste, den Reiswein und die Prise Zucker dazugeben. Die
Brühe eingiessen und unter Rühren zum Kochen bringen. Den
Fisch in diese Sauce legen, Hitze reduzieren und zugedeckt
12-15 Minuten ziehen lassen, dann umdrehen und nochmals die
gleiche Zeit köcheln.

Den Deckel abnehmen, die Hitze wieder steigern, um die Sauce
etwas einzukochen, die dabei ständig über den Fisch
gelöffelt wird. Dann den Fisch herausnehmen und auf eine
vorgewärmte Platte legen.

Das Chiliöl und die Frühlingszwiebeln unter die Sauce
rühren, eineige Sekunden kochen, dann über den
angerichteten Fisch löffeln. Sofort heiss servieren.

* Quelle: Das chinesische Kochbuch
** From: bollerix@wilam.north.de (K.-H. Boller )
Date: 28 Nov 1994 1

Erfasser: Bollerix

Datum: 18.01.1995

Stichworte: Fisch, Chinesisch



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Paprikagulasch
Die Gemüsezwiebel pellen, längs achteln und in dünne Streifen schneiden. Den Knoblauch pellen und durchpressen. Den ...
Paprikagulasch mit Sauerkraut
Das Fleisch waschen und in mundgerechte Stücke kleinschneiden. Das Fett in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch zugebe ...
Paprikagulasch vom Waller
Paprikaschoten der Länge nach vierteln, entkernen und die Hautseite mit 1 TL Öl einpinseln. Unter dem vorgeheizten Grill ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe