Geschmortes Anisschwein

  10 Getrocknete Shiitake-Pilze
  800g Nicht zu fetter Schweinebauch, ohne Schwarte
  1Sk Ingwer (3-4 cm)
  4 Knoblauchzehen
  4 Schalotten
  4tb Bauner Zucker
  125ml Sojasauce
  125ml Reiswein
  4 Sternanise
  3 Stange/n Zimt
  4 Frühlingszwiebeln
   Quelle: "Asian Basics" GU- Verlag ISBN 3-7742-4910-5 Erfasst 20.09.2003 von Sonja Voget



Zubereitung:
1. Pilze in Schüssel legen, mit heissem Wasser übergiessen und etwa
20 min quellen lassen, bis sie weich werden. In der Zeit schon mal den
Rest vorbereiten. Den Schweinebauch in ca. 2 cm grosse Stücke
schneiden.
Ingwer, Knoblauch und Schalotten schälen und in feine Scheiben
schneiden. Wenn die Pilze weich sind, abtropfen lassen und Stiele
rausschneiden.

2. Das Öl im Wok oder in der Pfanne sehr heiss werden lassen. Das
Fleisch darin in zwei Portionen jeweils sehr gut anbraten und wieder
herausholen. Zucker ins Fett schütten und unter Rühren schmelzen.
Sojasauce und Reiswein dranschütten, Bratensatz mit dem Kochlöffel
lösen. Fleisch mit Ingwer, Schalotten, Knoblauch dazugeben. Pilze,
Sternanise und Zimt mit in den Wok legen. So viel Wasser zugiessen,
dass die Zutaten im Wok davon bedeckt sind.

3. Deckel drauf und alles bei schwacher Hitze ca. 2 Stunden schmoren,
bis das Fleisch schön weich und die Flüssigkeit mindestens um die
Hälfte weniger geworden ist.

4. Dann Frülingszwiebeln waschen, Wurzeln und welken dunkegrüne Teile
abschneiden. In feine Ringe schneiden. Das Fleisch mit Salz abschmecken
und vor den Servieren mit den Zwiebelringen bestreuen und mit Sesamöl
beträufeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Carne Y Verduras al Horno (Fleisch und Gemüse aus dem Ofen)
Dieses sehr gute Eintopfgericht lässt sich einfach und schnell auch für viele Esser vorbereiten und eignet sich daher be ...
Carpaccio
Rinderlende am Stück in Frischhaltefolie einwickeln, ins Tiefkühlfach legen und kurz anfrieren lassen (etwa 1 Std.). Pro ...
Carpaccio
Rinderfilet kalt abbrausen und trockentupfen. In Frischhaltefolie wickeln, ca. 1 Std. ins Tiefkühlfach legen. Anschlies ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe