Geschnetzeltes Geflügelfleisch an

 
Für 2 Personen: 2 Poulardenbrüstchen (je ca. 150 g)
  1sm Apfel
  1tb Mandelsplitter
  1 CL Madrascurry
   Salz, weißer Pfeffer
  1 CL Traubenkernöl
  1 CL Butter
   Zucker
  0.5dl Weisswein
  0.5dl Bouillon (oder Fond)
  4tb Doppelrahm
   Salz
   Cayenne
   Zitronensaft



Zubereitung:
Die Haut vom Brustfleisch ablösen und das Fleisch mit einem scharfen Messer
quer zur Brust in dünne Scheiben schneiden.
Apfel schälen, Stielansatz und Kernhaus entfernen und den Apfel ebenfalls in
feine Scheiben schneiden.
Mandelsplitter in einer trockenen beschichteten Bratpfanne goldgelb rösten.
Das Fleisch mit Salz und weißem Pfeffer aus der Mühle würzen und mit einem
gehäuften Kaffeelöffel Madrascurry bestäuben. Das Öl in einer beschichteten
Bratpfanne stark erhitzen, das Fleisch zufügen und sekundenschnell bei großer
Hitze sautieren. Sobald das Fleisch Farbe annimmt, Butter zufügen und während
ein paar weiteren Sekunden durchschwenken. Dann aber das Fleisch sofort in
die Mitte von zwei großen heißen Tellern verteilen.
Apfelscheiben in der restlichen Bratbutter unter Zufügen von einer Spur
Zucker goldbraun karamelisieren und zum Fleisch geben.
Bratensatz mit dem Weisswein auflösen und bei großer Hitze auf die Hälfte
reduzieren. Bouillon (oder Geflügelfond) zufügen und immer noch bei großer
Hitze sirupartig einkochen lassen. Rahm beigeben und die Sauce vorsichtig mit
Salz, einem Hauch Cayenne sowie ein paar Tropfen Zitronensaft würzen. Das
Fleisch mit der heißen Sauce überziehen und zum Schluß mit den gerösteten
Mandelsplittern bestreuen.

:Notizen (*) :
: : Aus Elfie Casty: Mit einer Prise Leidenschaft, Heyne Verlag



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lebkuchen-Gewürzmischung
Die gemahlenen Gewürze vermischen und sogleich verwenden. Diese Grundmischung kann je nach Geschmack mit anderen Gewürz ...
Lebkuchenparfait
Das Wasser mit dem Zucker anrühren, das Lebkuchengewürz beigeben und in einer Pfanne auf ca. 1/5 reduzieren. Die Eig ...
Lebkuchen-Sahne-Punsch
1. Die Amaretti mit den Fingern zerbröseln. Den Puderzucker in einem kleinen Topf goldgelb schmelzen. Zuerst die Butter, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe