Geschnetzeltes Kalbfleisch

 
Für 8 Personen: 800g erstklassiges fett- und
   faserfreies Kalbfleisch aus der Nuß
   Salz
   Pfeffer aus der Mühle
   etwas Mehl zum Bestäuben 3 EL Butterschmalz
  300ml Weißwein (ideal: ein trockner Schweizer)400 ml Schlagsahne
  1ts Zitronensaft
  2tb gehackte, glatte Petersilie



Zubereitung:
1. Bratpfanne vorbereiten wie bei der Rösti. Das quer zur Faser in
dünne, maximal daumengroße Scheibchen geschnittene Fleisch
salzen, pfeffern, mit dem Mehl hauchdünn einstäuben und im
Butterschmalz portionsweise braten, bis es Farbe bekommen hat.
Herausnehmen und warm stellen.
2. Den Bratenfond mit dem Weißwein ablöschen, etwas einköcheln
lassen und die Sahne zugeben. Mit Zitronensaft, Salz und
frischgemahlenem weißen Pfeffer abschmecken. Fleisch dazugeben,
noch mal kurz erwärmen und mit etwas feingehackter Petersilie
garnieren.
Tip: Man kann auch blättrig geschnittene Champignons,
Zwiebelwürfelchen, einen Hauch Paprika, sogar etwas Curry
dazugeben.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Christian Wenger, Copyright STERN 1995



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rosenkohlauflauf I
Rosenkohl nach Schulkochbuch putzen, ca. 15-20 min. in Salzwasser kochen. Schinken würfeln. Eier, Sahne, Salz, Pfeff ...
Rosenkohlauflauf II
Rosenkohl in eine Mikrowellenfähige Schüssel geben, Wasser darübergeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 7 M ...
Rosenkohl-Auflauf mit
Rosenkohl putzen und am Stilansatz kreuzweise einschneiden. In Salzwasser 7 Minuten blanchieren, abschrecken und abtropf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe