Gespickter Hecht mit Sahne

  1 Hecht, 2 bis 2,5 kg
   Zitronensaft
  1 Knoblauchzehe
  60g Butter
  2pk Zwiebelsuppe
  2 Kästchen Saure Sahne
  1 Kästchen Schlagsahne
   Salz
   Pfeffer
  200 Speck,fetter bis 1/2 mehr
   Käse zum Überbacken
  1 Gemüsezwiebel



Zubereitung:
Hecht gründlich waschen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer
einreiben, 35 Minuten ziehen lassen und dann abwaschen. Mit der Butter
das Backblech ausfetten. Den Hecht mit dem fetten Speck spicken, einen
Rest Speck übrig lassen und damit den Fisch auf dem Blech umlegen.
Auch die kleingeschnittene Knoblauchzehe und Gemüsezwiebel kommen aufs
Backblech. Das alles kommt für 20 Minuten in den 200 Grad heissen
Backofen. Dann die saure Sahne und Schlagsahne vorsichtig mit zwei
Tüten Zwiebelsuppe (Fertigprodukt) verrühren und aufs Backblech
geben. Der Fisch kommt nochmals für 15 bis 20 Minuten in den 200 Grad
heissen Ofen. Kurz vor Ende der Garzeit etwas geraspelten Käse über
den Fisch streuen. Die Sahne- Suppe-Mischung ergibt eine tolle Sauce.
Petersilienkartoffeln eignen sich gut als Beilage.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fischfrikassee
Verwendet man ganzen Fisch, dann wird er entgrätet, enthäutet und in nicht zu kleine Stücke geschnitten. Man bereitet ei ...
Fischfrikassee
Fischfilet waschen, trockentupfen, in mundgerechte Stücke schneiden und säuern. Zwiebel- und Knoblauchwürfel im heissen ...
Fischgalantine
Lachs ganz feinschneiden und mit der flüssigen Sahne in einen Cutter geben. Mit etwas Salz würzen und zur Farce zerklein ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe