Gespicktes Kalbsfrikandeau mit Gebratenem Spitzkohl u ...

  800g Kalbsfrikandeau (Kalbsnuss)
  400g Spitzkohl
  80g Karotten
  120g Paprika rot und grün
  2 Knoblauchzehen
  120g Frühlingslauch
  90g Zwiebeln
  300ml Kalbsfond
  2 Zweige Rosmarin
  1ts Grüne Pfefferkörner
  6 Wacholderbeeren
  2tb Rapsöl
  240g Kartoffelnudeln (Fertigprodukt)
  1tb Butterschmalz
   Koriander
   Muskat
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Vorbereitung:

Karotten schälen, Paprika entkernen, säubern, beides in Stifte
schneiden. Fleisch mit kleinem Messer anstechen, und mit den Stiften
spicken. Zwiebel schälen, in Streifen schneiden.

Knoblauch schälen, feinblättrig schneiden. Spitzkohl längs
halbieren, Strunk ausschneiden, in grobe Streifen schneiden.
Frühlingslauch säubern und in Röllchen schneiden.

Zubereitung:

Fleisch würzen, in heissem Rapsöl rundum scharf anbraten, Knoblauch
kurz mit angehen lassen, dann mit Kalbsfond angiessen, Rosmarin,
Wacholder und grüne Pfefferkörner zufügen im Ofen bei 180 Grad 35
bis 40 Minuten garen.

Pfanne mit Rapsöl erhitzen, Zwiebeln und Frühlingslauch glasig
angehen lassen, Spitzkohl zufügen, leicht Farbe geben und salzen und
pfeffern. Kartoffelnudeln in heissem Butterschmalz anschwenken, mit
Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Fleisch in Scheiben schneiden, Sosse
abseihen.

Anrichten:

Sosse als Spiegel auf Teller angiessen, Fleisch darauf legen, an einem
Ende den Kohl, am anderen Ende die Kartoffelnudeln anrichten, mit
Koriander garnieren.

Nährwert pro Person:

431 Kcal - 17 g Fett - 50 g Eiweiss - 19 g Kohlenhydrate - 1,5 BE
(Broteinheiten) : O-Titel : Gespicktes Kalbsfrikandeau mit
gebratenem Spitzkohl : > und Kartoffelnudeln



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ribkes Met Surkoal
Die Butter in einer Pfanne auslassen und die Rippchen auf beiden Seiten kurz anbraten, etwas Wasser angiessen, die Pfann ...
Richtig Bardieren
Das sollten Sie einmal probieren, wenn Ihr Kalbfleisch bei der Zubereitung bisher zu trocken wurde: Um das Austrocknen z ...
Ricotta-Tomaten mit Hähnchen in der Salzkruste
Das Hähnchen innen und aussen mit kaltem Wasser abbrausen und trocken tupfen. Innen und aussen pfeffern. Den Knoblauch a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe