Gestreifte Salamibissen

  200g Hausmacher Salami (in nicht zu dünnen Scheiben)
  60g Butter, ca.
  1 Vollkornbrot in dünnen Scheiben



Zubereitung:
Das sieht witzig aus, ist von jedem kinderleicht herzustellen, und zwar
auch lange im Voraus.

Die Salamischeiben dünn mit Butter bestreichen und haargenau
aufeinander stapeln. Die oberste Scheibe bleibt leer. Der Stapel sollte
etwa 8 bis 10 Zentimeter hoch sein (etwa so hoch wie eine Scheibe vom
Vollkornbrot breit ist). In Alufolie wickeln und über Nacht im
Kühlschrank fest werden lassen.

Zum Servieren den Stapel auf der Aufschnittmaschine quer zu den
Scheiben salamidünn aufschneiden. Diese gestreiften Scheiben auf
Vollkornbrot betten und in mundgerechte Happen zuschneiden. Zum
Servieren auf einer Platte nebeneinander anordnen.

http://www.wdr.de/tv/service/essen/inhalt/20041217/b_2.phtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schweineleberpastete
Die Zwiebeln in Butter hellbraun anbraten und auskühlen lassen. Wichtig: Alle Zutaten nur gut gekühlt verarbeiten, da so ...
Schweinelendchen nach Winzerart
Das Filet von Häuten und Fett befreien. In dicke Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In Mehl wälzen und ...
Schweinelendchen auf Kartoffel-Zucchini-Gemüse in...
Kartoffeln schälen und hobeln. Die Zucchini ebenfalls hobeln. Die Tonpfanne mit etwas Olivenöl auf den Herd stellen und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe