Gestreuselte Beeren

  450g Beeren; nach Belieben gemischt
  200g Zucker
  150g Butter
  200g Mehl
 
REF:  St. Galler Tagblatt 05.09.2002, Regionen
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Beeren in einer bebutterten, feuerfesten Gratinform verteilen. Butter
und Zucker in einer Schüssel mit der Hand vermischen. Das Mehl
beigeben, sodass eine flockige Masse entsteht. Diese Streuselmasse
über die Beeren verteilen und die Form in den vorgeheizten Ofen geben.
Etwa 25 Minuten bei 220 Grad backen.

Das Dessert wird aus dem Ofen genommen, wenn der Saft der Beeren durch
die leicht gebräunte Masse dringt. Am besten schmeckt das Dessert
leicht lauwarm, serviert mit flaumig geschlagenem Rahm.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schweinsfilet im Teig
Für die Füllung die Morcheln in warmem Wasser einweichen, das Wasser mehrmals wechseln. Die halbe Menge Rohschinken hack ...
Schweinsfilet Mignon
Den Reis zu Trockenreis kochen, abspülen und vertropfen lassen. Die Butter erhitzen, 1 Teelöffel Curry dazugeben und auf ...
Schweinsfilet mit Äpfeln und Calvadossauce
Das Schweinsfilet wenn nötig parieren, d.h. Haut, Sehnen und Fett wegschneiden. mit den Gewürznelken spicken. In einen G ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe