Asiatischer Hühnchensalat mit Möhren und Sternanis

  500g Hühnchenbrustfilets
  6tb Helle Soja-Sosse
  4ts Zucker
  0.5ts 5-Gewürz-Pulver
  4tb Reiswein-Essig
  1ts Helles Sesamöl
  50g Sternanis
  3tb Ingwer-Wurzel; dünne Scheiben
  0.5l Hühnerbrühe
  4 Frühlingszwiebeln
  125g Möhren
   Salz und Pfeffer



Zubereitung:
Die Möhren putzen und in lange, dünne, diagonale Scheiben schneiden.

Die Frühlingszwiebeln putzen und fein hacken. Den Sternanis leicht
zerdrücken. In einer Schüssel die Soja-Sosse, 4 TL Zucker, das 5-
Gewürze-Pulver, 4 EL Reiswein-Essig und 1/4 TL Sesamöl verrühren und
den Sternanis und die Ingwerscheiben untermischen. Die Hühnchenbrüste
zugedeckt in dieser Marinade für mindestens 8 Stunden, aber nicht
länger als 24 Stunden ziehen lassen.

Dann die Filets aus der Marinade nehmen. Die Marinade in einen kleinen
Topf geben und zusammen mit der Hühnerbrühe zum Kochen bringen. Die
Filets darin ca. 10 Minuten leise köcheln lassen, dabei die
Möhrenscheiben für etwa 5 Minuten mitköcheln. Dann beides
herausnehmen und die Hühnchenfilets in sehr dünne Scheiben schneiden.

Möhrenscheiben und Hühnchenstücke auf Tellern anrichten. Fein
gehackte Frühlingszwiebeln darüber streuen. Die Marinade bei grosser
Flamme auf ca. 125 ml einkochen lassen. Die eingekochte Marinade mit
etwas Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die Hühnchen- und
Möhrenscheiben auf Tellern anrichten, mit den Frühlingszwiebeln
garnieren und mit Sosse beträufeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Perlhuhnbrust mit Gambas gefüllt und Tofuschnitzel
Die Perlhuhnbrüste säubern, überflüssige Haut und Sehnen abschneiden. Mit einem spitzen scharfen Messer seitlich eine Ta ...
Perlhuhnbrust mit getrockneten Aprikosen und Pinienkernen
Würfelchen einer Schalotte und eine geschnittene Knoblauchzehe zusammen mit Zimt, Kardamom und Nelke in Olivenöl anbrate ...
Perlhuhnbrust mit Orangen-Peperoni-Sauce
1. Die Orangen auspressen. 200 ml Saft, Geflügelfond und Sahne bei mittlerer Hitze auf 13 sämig einkochen lassen. Pepero ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe